Hintergrundberichte und Trainingsbeiträge - Das neue Schachmagazin 64

04.04.2012 – Die neue Europameisterin Gunina ziert die Titelseite der Aprilausgabe von Schach-Magazin 64, und im Heftinnern wird nicht nur über diese Meisterschaft und viele andere Turniere berichtet, sondern auch sehr ausführlich über das große Reizthema „Dress Code“ (mit dem die ECU die Anzahl der geöffneten Blusenknöpfe oder die Rocklänge reglementieren will) und wie die Spielerinnen reagiert haben. Ein anderer Hintergrundbericht beschäftigt sich mit der Schachhochburg Georgien, wo die einstige Galionsfigur, die frühere Weltmeisterin Gaprindaschwili wegen ihres politischen Engagements ins Abseits und sogar einmal in Lebensgefahr geriet. Das SM64 bietet seit Jahren ein breitgefächertes Schachtraining zur Verbesserung der Spielstärke an: von einem Anfängerkurs über Taktik (Kombinationen), Endspiel- und Verteidigungstechnik bis hin zu der „Test & Training“-Serie von "Powerplay"-Autor Daniel King. Wer mehr über die Inhalte des SM64 wissen will: unzählige Leseproben finden sich hier. Erhältlich ist das neue SM64 in Bahnhofsbuchhandlungen und im Zeitschriftenhandel. Auch bietet der Verlag ein stark verbilligtes Probeabo zum Kennenlernen an.

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training!
ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren