Hochspannung mit Vattenfall

15.08.2006 – Die Schachwoche des Hamburger Schachklubs beim Vattenfall Ferienspaß erfreut sich großer Resonanz im und vor dem Kundenzentrum des Energiekonzerns. In den Schachkursen bekommen Kinder, Jugendliche und Erwachsene Tipps und Tricks gezeigt, die sie beim Simultan gleich ausprobieren können. Und in den Beratungspartien vor dem Kundenzentrum standen die Teilnehmer ordentlich unter Strom. Da musste sich so mancher vor Spannung auf die Fingernägel beißen. Mehr...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...

Schachspaß bei Vattenfall
Sonja Perk-Bartz

Der Hamburger Schachklub von 1830 sorgt im Vattenfall Kundenzentrum direkt in der schönen Hamburger City während der Sommerferien 06 wieder für reichlich Spannung: Der Vattenfall Ferienspaß macht es vom 10. bis zum 16.08.06 möglich, dass Schulkinder sich jeden Tag und das fast eine Woche lang intensiv mit dem Schwarz-Weiß-Denken in seiner königlichsten Form beschäftigen können: dem Schachspiel.


Der drittgrößte Stromproduzent in Deutschland macht die Ferien spannend
und der größte Schachverein Deutschlands hilft dabei.

Und wie die meisten Kinder das finden, macht dieser spontane Schnappschuss deutlich:


Bis dass das Matt uns scheidet – Benjamin und Hannah hatten reichlich Ferien-Schach-Spaß!

Doch für die, die Schach kennenlernen oder ihre Kenntnisse vertiefen möchten, gibt es ein tolles Programm für jede Spielstärke: von 12 bis 13.30 Uhr Anfängerunterricht, ab 14 Uhr in 1,5stündigen Trainingseinheiten von den versierten Trainern des größten Schachvereins Deutschlands neue Eröffnungen und Spielstrategien kennen lernen und sie dann auch gleich im Simultan gegen einen richtig starken Gegner anwenden. Und ab 16 Uhr Kinderblitzturnier.


Das Gelernte wird gleich in die Praxis umgesetzt: Simultan gegen Christopher Kyeken!

Auch Erwachsene nutzen die Gelegenheit zu einer Partie und so waren alle Bretter immer gut besetzt.


Nahmen Grüße an Vishy mit ins Handgepäck und hatten Nachnamen mit
mindestens 11 Buchstaben: 2 indische Studenten

Selbst vor dem Kundenzentrum sorgt Schach für Spannung, denn hier laden Schachspiele auf langen Tischen alle, die Lust haben, zum spontanen Duell ein und auch das große Freiluftschachspiel übt eine magnetische Anziehungskraft auf die Passanten aus: am Freitag bildeten sich wieder große Trauben von Kiebitzen sowie echten und heimlichen Experten.


Bodenschach als Publikumsmagnet

Den stillen Beobachtern konnte wieder einmal wurde deutlich werden, wie nervenaufreibend so eine Beratungspartie sein kann …


Beim Bodenschach ertappt: Quält die nagende Angst vor dem Verlust einer Partie nicht jeden von uns?

Aber noch spannender ging es heute ab 16 Uhr hinter den gläsernen Wänden des Vattenfall Kundenzentrums zu: das Kinderblitzturnier fand wieder statt. Hier geht es richtig ernst zur Sache, denn alle haben (natürlich neben dem immer wieder propagierten Motto „dabei sein ist alles“) nur ein Ziel: als erster oder zweiter Sieger eine der heiß begehrten DVDs von ChessBase als Preis nach Hause zu tragen!

Und so wurde am Freitag wieder prämiert, wer seine Lektion gut gelernt hatte: Platz 1 Oscar Bartz (9 Jahre alt), Platz 2 David Habibi (10 Jahre alt) und Platz 3 belegte der 14jährige Franz Krekeler. Glückwunsch an Euch drei!


Sieger des Blitzturniers: Oscar Bartz (links). Platz 2: David Habibi (rechts).
Platz 3: Franz Krekeler (Mitte) mit Schachlehrheften.

Die Veranstaltungen können hier bei Vattenfall gebucht werden.

 

 

 



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren