Hoogeveen: Keine Remisen

21.10.2004 – Alle sechs bisher in der Kronengruppe des Essent Hoogeveen gepielte Partien fanden einen Sieger. Damit bestätigte sich bisher eindrucksvoll Nigel Shorts These zur Remisdiskussion: "Nur wenn du langweilige Spieler einlädst, bekommt du langweilige Partien. Das ist der Anfang und das Ende der Remisdiskussion." Der frühere englische WM-Herausforderer musste gestern eine Niederlage gegen den norwegischen Shooting-Star Magnus Carlsen (Foto) hinnehmen. Ivan Sokolov  gewann gegen Daniel Stellwagen und ist mit 3/3 Spitzenreiter. Im Open führen nach fünf Runden Igor Khenkin, Mikhail Guerevich und Pengxiaong Zhong. Jeroen van den Belt war in Hoogeveen und hat Informationen, Bilder und ein Video mitgebracht. Turnierseite... Glasmuseum Hoogeveen... Die Partien der ersten drei Runden...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training!
ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren