Hou Yifan Challenge: Keymer ist King

von André Schulz
22.09.2021 – Vor dem vierten und letzten Spieltag der Hou Yifan Challenge lag Vincent Keymer in Führung und ließ sich am letzten Spieltag auch nicht mehr die Butter vom Brot nehmen. Keymer gewann mit 13,5 aus 16 und zwei Punkten Vorsprung vor Praggnanandhaa und Yoo. | Foto: John Saunders

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...

In der Julius Bär Chess Challengers Tour, einer Online-Schnellschach-Turnierserie der PlayMagnus Group, erhalten junge Talente, weibliche und männliche, Gelegenheit Spielpraxis zu sammeln und zu zeigen, was sie können. Mit dabei ist Vincent Keymer, der zu den weltbesten Spielern des Jahrgangs 2004 gehört, zusammen mit Spielern wie Nodirbek Abdusattorov, Nihal Sarin und Praggnanandhaa. 

In den vergangenen Tagen wurde die Hou Yifan Challenge ausgetragen, das vierte Turnier der Serie. Nachdem Vincent Keymer im August schon die Kramnik Challenge gewonnen hatte, trug er sich gestern ein zweites Mal in die Siegerlist ein.

Auch wenn von den oben genannten besten Spielern des Jahrgangs 2004 Nihal Sarin und Nodirbek Abdusattorov nicht mitspielten, gab es mit den Indern Praggnanandhaa und Mendonca, den US-Amerikanern Awonder Liang und Christopher Yoo und dem etwas jüngeren Russen Vlodimir Murcin starke Konkurrenz.

Das Turnier wurde mit 17 Spielern über vier Tage online durchgeführt. Praggnanandhaa war der beste Spieler der ersten beiden Spieltage und gewann alle neun Partien. Vincent Keymer hatte sich eine Niederlage gegen Christopher Yoo geleistet und belegte Platz zwei. Am dritten Tag kam es zum Duell der beiden Führenden, das Vincent Keymer für sich entschied. Danach musste Keymer gegen Leya Garifulina zwar noch seine zweite Niederlage im Turnier einstecken, doch da Praggnanandhaa auch noch einmal verlor, ging Keymer als Spitzenreiter in den letzten Turniertag. 3,5 Punkte am Schlusstag reichten zum Turniersieg, der recht beeindruckend ausfiel, da Keymer den Rest des Feldes um ganze zwei Punkte abhängen konnte. 

Keymer startete den Tag mit einem Sieg über Praggnanandhaas Schwester Vaishali.

 

 

38...h5 [Freibauer vor!] 39.Tb6? [39.Kg2? Sxe3+; Mit 39.Ld4 h4 40.Tb3 konnte Weiß sich noch verteidigen.] 

39...h4 40.Txe6 Kf7 [Erstmal den eigenen Hof bestellen. Es gewann aber auch das ungeduldige 40...h3 41.Lc5 Sh2+ 42.Kg1 Sf3+ 43.Kf1 Ta1+ 44.Ke2 Te1+]

41.Tc6 h3 42.Kg1 Lh4 [Nun wird auch ein Mattnetzt geknüpft.]

43.Tc7+ Kg6 44.Tc1 Lxf2+ 45.Lxf2 Txf2 46.Ta1 Tg2+ 0–1

Gegen Zhu Jiner musst sich Keymer mit einem Remis begnügen. Und gegen Yahli Sokolovsky stand Keymer pleite.

 

Es droht Matt in 1 und es gibt keine Verteidigung mehr, oder doch...?]

38...Lxf2+!? [Ein anderer Schwindel war 38...Sh3+ 39.Kf1 (Die Idee war 39.gxh3? Dg3+ 40.Kh1 Dxh3+ 41.Kg1 Lxf2#) 39...Txf2+ 40.Ke1 ausgeschwindelt.]

39.Kf1 [39.Kxf2? Se6+ und die Partie geht noch weiter.]

39...Se6 40.Lxe6? [40.De7+ Kg8 41.Lxe6+ wäre es gewesen.]

40...Lb6+ [Upps.]

41.Lxf5 Lxd8 42.Lxc8? [Der typische Doppelfehler. Nach 42.Sxd8 Lxf5 43.Te7+ Kf8 44.Lxf6 sind die Chancen gleich. Weiß hat viel Holz für die Dame.]

42...Dxc8 43.Sd6 [43.Tc4 hält wenigstens den c-Bauern fest.]

43...Dxc6 44.Td4 Kg6 45.Se4 Lc7

 

46.h5+?! [Besser noch 46.hxg5 hxg5. Mit den beiden Bauern spielt Schwarz auf Gewinn.]

46...Kxh5 47.a5 Le5 48.Td3 Dxe4 49.Th3+ Kg6 50.a6 [Stellt in schlechter Stellung auch noch den Freibauern ein.] 50...Dc4+ 0–1

Gute Stellungen kann jeder gewinnen. Am Gewinn schlechter Stellungen erkennt man den Meister.

Keymers Turniergeschichte

 

Endstand

 

Partien

 

Turnierseite...


André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.

Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren