Howell gewinnt Match gegen Grandelius

von André Schulz
14.03.2022 – In London wurde in der Residenz der schwedischen Botschafterin ein Wettkampf zwischen David Howell und Nils Grandelius ausgetragen. Anlass war das zehnjährige Bestehen von Chess & Bridge. Howell gewann mit 5,5:4,5. Es gab nur drei Gewinnpartien, aber die hatten es in sich. | Foto: Chess & Bridge

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...


Anlässlich seines 30-jährigen Bestehens organisierte das "London Chess Center" einen Wettkampf zwischen den Spitzengroßmeistern aus England und Schweden, David Howell und Nils Grandelius. Der Wettkampf fand vom 2. bis zum 12. März statt und wurde in der Residenz der schwedischen Botschafterin in London ausgetragen. Zuschauer waren keine zugelassen.

Gespielt wurden zehn Partien, davon fünf Partien mit klassischer Turnierbedenkzeit, also 40 Züge in 120 Minuten mit einer Zeitzugabe von 30 Sekunden pro Zug, und fünf Partien mit der etwas kürzeren FIDE-Bedenkzeit, 90 Minuten für 40 Züge und 30 Sekunden Zeitzugabe pro Zug. Remisangebote vor dem 30. Zug waren untersagt.

Schiedsrichterin des Wettkampfes war IA Shohreh Bayat. 

David Howell (Jahrgang 1990) nimmt derzeit in der englischen Rangliste hinter Michael Adams, Gawain Jones und Luke McShane mit 2646 Elo den vierten Platz ein. Mit 16 Jahren war er jüngste Brite, der zum Großmeister ernannt wurde. Dreimal, 2009, 2013 und 2014, gewann Howell die Britischen Meisterschaften.

Nils Grandelius, Jahrgang 1993, ist seit 2015 ohne Unterbrechung die Nummer Eins in Schweden mit einer aktuellen Elozahl von 2663. 2015 gewann er die schwedische Einzelmeisterschaft.

Im Wettkampf zeigten sich die beiden Top-Großmeister als gleichwertige Gegner. 

Nach vier Remis gong David Howell in der 5. Partie in Führung.

 

[Das Turmendspiel ist objektiv ausgeglichen (Maschine), aber durch die ungewöhnliche Bauernstellung sehr kompliziert. Unter Umständen kann sich Schwarz den Verlust des schwachen h-Bauern leisten.]

35.Kh2 Tb4 [Einfacher war wohl 35...Tc5]

36.Ta5 Th4+ 37.Kg1 Kg6 38.f3 Kf6 [Nach (dem besseren) 38...Tc4 gewinnt Weiß den h-Bauern: 39.Te5 Kf6 40.Txh5 Tc1+ 41.Kh2 e5 Schwarz behält aber trotz des Minusbauern bei richtiger Verteidigung gute Remischancen.]

39.e4 [Der Tf4 droht abgeschnitten zu werden.]

39...Tf4 40.Txh5 Kg6 41.Te5 Kf7 42.Th5 Kg6 43.Th8 Kg7 44.Te8 Kf7 45.Th8 Kg7 46.Ta8 Th4 [Der schwarze Turm hat Schwierigkeiten, ins Spiel zurückzufinden. In der Variante nach 38...Tc4 stand er sehr viel aktiver.]

47.g4 e5 48.Kg2 Th7 49.Ta5 Kf6 50.Ta1 Th8 51.Th1 Ta8 52.Th6+ Kf7 53.Kg3 Ta5 54.Th7+ Kf6 55.Th6+ Kf7 56.Th7+ Kf6 57.Th5 Kg6

 

58.Kh4 [Weiß macht gute Fortschritte. Es droht z.B. f4.]

58...Ta3 59.Tg5+ Kf6 60.Tf5+ Kg6 61.Kg3 Ta5 62.Th5 [62.Kh4! Tb5 63.f4]

62...Tb5

 

63.Th1? [Beide Spieler behandeln die folgende Phase der Partie nicht optimal, wahrscheinlich war die Zeit knapp, und die Stellung ist kompliziert. 63.Kh4 Tb3 64.Tg5+ Kf6 65.Tf5+ Kg6 66.g5+–]

63...Ta5? [Nach 63...e6 64.Td1 Ta5 ist es sehr schwer für Weiß weiter zu kommen. (64...Tb3) ]

64.Td1? [Droht Td5. Besser war aber 64.Th5! e6 65.Kh4 Ta3 66.Txe5 Txf3 67.Txe6+ Kf7 68.Td6 Tf4 69.Td4 Die Stellung ist für Weiß gewonnen (Tablebases).]

64...Ta8? [64...e6 und Schwarz hält sich.]

65.Tb1? [65.Th1 e6 66.Th5 Ta5 67.Kh4+– ist wieder gewonnen.]

65...Th8? [65...e6]

66.Kg2? [66.Tb5 Kf6 67.Tb2 e6 68.Th2 Ta8 69.Th6+ Ke7 70.Kh4 Ta3 71.Th7+ Kf8 (71...Kf6 72.Kh5 Txf3 73.g5#) 72.Kg3+–] 

66...Ta8

 

67.Tc1 Tb8 68.Ta1 Tc8 69.Ta6+ Kf7 70.Kg3 Th8? [70...Tc1 71.Kh4 Tc3]

71.Kg2? [71.Ta5 Kf6 72.Ta2 e6 73.Th2 Ta8 74.Th6+ wie oben.]

71...Tb8

 

72.Th6 Tb5 [Richtig war 72...e6 73.Th7+ Kg6 74.Th5 Tb5]

73.Kf2 [73.Th7+ Kf6 74.Kh3 Tb3 75.Kg3 Tb5 76.Kh4 Tb3 77.g5+ Kg6 78.Th6+ Kg7 79.Kg3+–]

73...Tc5 74.g5 [Oder 74.Th7+ Kf6 75.Kg2 Tc3 76.Th6+ Kf7 77.Kg3 Tb3 78.Th5 Kf6 79.Tf5+ Ke6 80.g5+–]

74...Tc1 75.Kg2 Ta1 76.Kh2 Tf1 77.Kg2 Ta1 78.Kh3 Tg1 79.Kh4 Tg2 80.Kh5 Th2+ 81.Kg4 Tg2+ 82.Kf5 Tg3 83.Th7+ Kf8 84.Kg6 Ke8 85.Th8+ Kd7 86.Tf8 [Damit ist die Sache nun klar. Der schwarze Königs ist abgeschnitten. Die Umwandlung des g-Bauern kann nicht mehr verhindert werden.] 1–0

Power Play 16 - Technik-Test Turmendspiele

Diese DVD soll Ihnen die praktischen Fähigkeiten und Kenntnisse verschaffen, die Sie brauchen, um im Endspiel mit Turm und Bauern erfolgreich zu bestehen. Basierend auf den Erfahrungen aus seiner eigenen Praxis vermittelt Großmeister Daniel King essentielles Grundwissen, was beim Lernen viel Zeit spart.

Mehr...

Mit diesem Sieg ging David Howell in Führung, aber Nils Grandelius gelang nach dem Wechsel zur FIDE-Bedenkzeit in Partie sieben der Ausgleich:
 

 

[Der folgende Einschlag reicht für gleiches Spiel, für mehr aber normalerweise nicht.]

20.Lxh6 gxh6 21.Dd2 Sg8 [Die beste Verteidigung war die Rückgabe der Figur: 21...Sg4 22.hxg4 (22.Sxe5 Lxf2+) 22...Dg5 23.Dxg5 hxg5 24.Sxe5=]

22.Sxe5 [Droht nun Abzüge.]

 

22...Db4? [Nach 22...Df6 23.Tf3 Lf5 24.Sd7+ gewinnt Weiß die Dame 24...Lxd7 25.Txf6 Txe1+ 26.Dxe1 Sxf6 muss dafür aber auch einiges an Material geben.]

23.Tf3 f5 [23...Dxd2 24.Txf7#]

24.Dxb4+ [24.Dc1!?]

24...axb4 25.Sg6+ Kg7

 

26.Txe8 [Weiß gewinnt Material und jagt nun den schwarzen König. Die Partie ist entschieden.]

26...Sf6 27.Te7+ Kxg6 28.Tg3+ Kh5 29.Lc4 Ld4 30.Le2+ Kh4 31.Tg6 f4 32.Teg7 h5 33.Txf6 Lg4 34.Txg4+ hxg4 35.Txf4 Kg5 36.Txg4+ Kf6 37.Txd4 Txa4 38.b3 1–0

In der 8. Partie stellte David Howell den alten Vorsprung sofort wieder her.

 

35.Te1 [35.Te1 Dd8 (35...Df8 36.Ta8) 36.Dxd8 Sxd8 37.Txe8+] 1–0

Im Zuge des Wettkampfes wurden 10.000 Euro für die Ukrainehilfe gesammelt.

 

 

Ergebnisse

 

Partien

 


André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.

Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren