Howell und Pert im Finale

von André Schulz
03.12.2015 – Beide Halbfinals der Britischen K.o.- Meisterschaften wurden erst im Stichkampf entschieden. Nach zwei entschiedenen regulären Partien endeten die beiden Schnellschachpartien zwischen Gawain Jones und David Howell remis. Schließlich gewann Howell die entscheidende 5. Partie. Nicolas Pert und Luke McShane spielten erst zweimal unentschieden, dann gewann Pert den Stichkampf mit 2:0. Mehr...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2020 mit 8 Mio. Partien und über 80.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!
ChessBase 15 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen.

Mehr...

 

Hier die Partien live mitverfolgen, Runde für Runde auf Playchess.com...

 

Nicholas Pert kam erst als Nachrücker in die neuen Britischen Knockout-Meisterschaften, schaltete erst den amtierenden Meister Jonathan Hawkins nach Stichkampf aus und steht jetzt sogar im Finale. Im Halbfinale traf Pert auf Luke McShane. Die beiden regulären Partien endeten remis. Mit seinem positionell heraus gespieltem Schwarz-Sieg in der ersten Stichkampfpartie legte Pert den Grundstein für sein Weiterkommen.

 

McShane-Pert, 3. Partie

 

 

 

Alle Partien

 

 

 

Das zweite Halbfinale zwischen David Howell und Gawain Jones hatte eine andere Dramaturgie. Hier gewann Howell die erste reguläre Partie, Jones die zweite. Die beiden folgenden Stichkampfpartien endeten remis. Dann gewann Howell die entscheidende 5. Partie.

 

Bilder des Viertelfinales

 

 

Turnierseite...

Grand Chess Tour...

Turnierseite Knockout-Meisterschaft...

 

 



André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.

Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren