Humpy Koneru gewinnt Frauen Grand Prix

28.06.2013 –  In der letzten Runde des Frauen Fide Grand Prix im armenischen Dilijan schlug Humpy Koneru, die Nummer zwei der Frauenweltrangliste, noch einmal zu. Sie gewann gegen Tuvshintugs Batchimeg und sicherte sich so mit 8 aus 11 den Turniersieg. Weitere Siege in der letzten Runde gelangen Tatiana Kosintseva gegen Viktorija Cmilyte und Nana Dzagnidze gegen Olga Girya.  Tabelle und Partien...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...







5 Siege, 6 Remis und keine Niederlage: Humpy Koneru gewinnt den Frauen Grand Prix in Dilijan mit 8 aus 11.

Einen Punkt dahinter folgt Anna Muzychuk. Sie erzielte 7 aus 11 und verlor nur gegen Koneru.


Nana Dzagnidze kam durch ihren Schlussrundensieg gegen Olga Girya ebenfalls auf 7 Punkte aus 11 Partien.


Tatiana Kosintseva hatte einen schwachen Start, aber fing sich dann und landete am Ende mit 6 aus 11 auf Platz 4.


Die Weltmeisterin Anna Ushenina holte 5,5 Punkte aus 11 Partien und wurde Fünfte.




Alle Partien


Fotos: Turnierseite

Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren