II. Weltmeisterschaft für behinderte Menschen

von André Schulz
21.10.2015 – Am Sonntag wurde in Dresden die zweite Schach-Weltmeisterschaft für behinderte Menschen eröffnet. Knapp 70 Spieler der drei Behindertenschach-Verbände IBCA, ICCD und IPCA nehmen teil. Zur Eröffnung waren DSB-Präsident Herbert Bastian, FIDE-Schatzmeister Nigel Freeman und der Beaufragte der FIDE für das Behindertenschach, GM Thomas Luther in Dresden. Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Die Schach-Weltmeisterschaft Für behinderte Menschen wird zum zweiten Mal in Dresden ausgetragen. Die Teilnehmer gehören je nach der Art ihrer Behinderung zu einem der drei Behinderten-Schachverbände, die alle drei auch bei den Schacholympiaden mit je einer Mannschaft vertreten sind: IBCA (International Braille Chess Association), ICCD (International Chess Committee of the Deaf) und IPCA (International Physically Disabled Chess Association). Die Schachspieler der jeweiligen Verbände spielen im gleichen Turnier, am Ende wird jedoch nach Gruppen gewertet und die Merdaillen vergeben. Neben den Einzelwertungen gibt es eine Mannschaftswertung, für die Spieler, die sich zusammen als Mannschaft angemeldet haben. Alles in allem nehmen 63 Spieler am Wettbewerb teil.

Kurz nach der Blitz-Weltmeisterschaft in Berlin reisten der Präsident des Deutschen Schachbundes Herbert Bastian zur Eröffnung der Weltmeisterschaft für behinderte Menschen nach Dresden und wurde von FIDE-Schatzmeister Nigel Freeman begleitet. Thomas Luther ist der offizielle FIDE-Beauftragte für das Schach für Behinderte und unterstützt das Turnier vor Ort.

Herbert Bastian mit Gebärden-Dolmetscherin

Nigel Freeman

GM Thomas Luther

Der erste Zug, ausgeführt von Herbert Bastian

 

Stand nach drei Runden

Rnk. Name Club / City   Title Country ELO Pts. Buchh BuSumm
1. Alexey Pakhomov Russia IBCA IBCA IM RUS 2335 3 5 16.5
2. Sergej Wassin Ukraine IBCA FM UKR 2290 3 5 15.5
3. Alexey Smirnov Russia IBCA IBCA   RUS 2446 3 4.5 17
4. Piotr Dukaczewski Poland IBCA IBCA IM POL 2261 3 4 17.5
5. Stanislav Babarykin Russia IBCA IBCA FM RUS 2369 3 4 14.5
6. Andrei Gurbanov   IPCA IM ISR 2336 2.5 6 12.5
7. Vladimir N. Kovalenko Ukraine ICCD   UKR 2068 2.5 5 16
8. Marcin Chojnowski Poland Deaf IBCA   POL 2015 2.5 5 15.5
9. Stanislav Mikheev Russia IPCA IPCA IM RUS 2296 2.5 5 14
10. Marek Mackowiak Poland IBCA IBCA   POL 2140 2.5 4 16.5
11. Jamal Messalla III IPCA IPCA   MAR 2057 2 6.5 12.5
12. Sergey Grigorchuk Ukraine IBCA CM UKR 2278 2 6.5 12
13. Igor Yarmonov Ukraine IPCA IM UKR 2375 2 6 11
14. Yuri A. Meshkov Russia IBCA IBCA IM RUS 2351 2 5.5 14
15. Sergey Tsapalin Russia IPCA IPCA   RUS 2060 2 5 15
16. Anatoly Eremin   ICCD   RUS 2201 2 4.5 13.5
17. Chamal Gedgafov Russia IPCA IPCA   RUS 2243 2 4 16
18. Raphael Zimmer Germany IPCA IPCA   GER 1985 2 4 15
19. Viktor V. Kononov Russia Deaf ICCD   RUS 2096 2 4 14
20. Jacek Stachanczyk Poland IBCA IBCA IM POL 2240 2 4 12.5
21. Bolat Kabyzhanov   IBCA   KAZ   2 3.5 17
22. Olga Gerasimova Russia Deaf ICCD WIM RUS 2058 2 3.5 16
23. Jerzy Strzelecki Poland Deaf ICCD   POL 2063 2 3.5 16
24. Natalya Myronenko   ICCD   UKR 1901 2 3 15.5

... 63 Teilnehmer

 

Teamwertung...

 

Kema Goryava, rechts, unterstützt die Organisatoren

 

Partien

 

 

Fotos: Karsten Wieland (Turnierseite)

Offizielle Seite...

 

 



André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren