Im Schachclub von Diyabakir

23.05.2003 – Den örtlichen Schachklub im kurdischen Diyarbakir im Südosten der Türkei zu finden, ist offenbar alles andere als einfach: "Wer durch einen verdreckten Hauseingang über eine verschlissene Treppe in den ersten Stock geht, trifft zunächst auf ein weitläufiges Antiquariat, in dem junge Leute Tee kochen, den sie dann auf der Straße verkaufen. Angeblich weiß dort niemand etwas von einem Schachklub, soviel man auch fragt und den nächsten Raum betritt, in dem etwa 30 Schachspieler an ihren Brettern sitzen. Fremden gegenüber ist man vorsichtig in Diyarbakir." Christian Srienz berichtet bei der Ost-West Wochenzeitung Freitag.Bericht bei Freitag.de...

Komodo 12 Komodo 12

Komodo gibt Gas! Die neue Version des mehrfachen Weltmeisterprogramms spielt nicht nur stärker als jemals zuvor. Mit ihrer neuen "Monte-Carlo" Version - basierend auf KI-Techniken - spielt sie auch deutlich aggressiver.

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren