In Kürze: Das Grand Slam Finale

12.09.2012 – Die Schacholympiade von Istanbul ist Geschichte, doch schon bald folgt das nächste große Schachereignis: Am 24. September beginnt das Grand Slam Mastersfinale. Wie im letzten Jahr wird es gemeinsam von Sao Paulo und Bilbao ausgetragen. Die ersten Hälfte findet vom 12. bis 29. September in Brasilien statt. Nach einer kurzen Pause folgt vom 8. bis 14. Oktober die Rückrunde in der baskischen Metropole. Am Start sind diesmal: Anand, Carlsen, Aronian, Karjakin, Caruana und Vallejo.Turnierseite Sao Paulo...Presseinfo...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...

 

Pressemitteilung:

Fünf der acht besten Spieler der Welt beim 5. Mastersfinale in Sao Paulo und Bilbao



Fünf der acht besten Spieler der Welt werden beim 5. Mastersfinale mitspielen, dass auch diesmal wieder in den zwei Orten Sao Paulo (Brasilien) und Bilbao (Spanien) ausgetragen wird: Weltmeister Viswanthan Anand, Magnus Carlsen, der Weltranglistenerste, Olympiasieger Levon Aronian, Sergey Karjakin und Fabiano Caruana, außerdem der unberechenbare und kreative Francisco Vallejo.



Sao Paulo, Brasiliens wirtschftliches Zentrum, ist Gastgeber des ersten Umgangs dieses Turniers vom 24. bis 29. September. Die zweite und entscheidende Hälfte des Turniers wird vom 8. bis 14. Oktober in Bilbao ausgetragen. Mit dem Grand Slam Mastersfinale, zum zweiten Mal hintereinander von Sao Paulo und Bilbao gemeinsam durchgeführt wird, werden diese beiden Städte für angegebene Zeit zu den Schachhauptstädten der Welt.




Kurzportaits der Spieler:

Viswanathan Anand: 42 Jahre, Indien. Einer der besten Spieler aller Zeiten, fünfmaliger Weltmeister in allen Formaten, K.o-System, Turnier und Wettkampf. Als amtierender Weltmeister erhielt Anand eine Wildcard für das Mastersfinale.

Magnus Carlsen: 21 Jahre, Norwegen, Weltranglistenerster. Seine bisherige Karriere erinnerte an die von Kasparov und Fischer. Gewann das Mastes im letzten Jahr nach Stichkampf gegen Ivanchuk. Carlsen qualifizierte sich durch seine Siege beim Tal Memorial 2011 und 2012 für das Mastersfinale.

Levon Aronián: 30 Jahre alt, Armenien. Nummer zwei der Weltrangliste. Gilt als möglicher Nachfolger von Anand auf dem Weltmeisterthron und bedrängt Magnus Carlsen als Anführer der Weltrangliste. Gewann das Mastersfinale 2009. In Armenien als Nationalheld gefeiert. Aronian, zweites Kind eines Wissenschaftlerpaares, lernte Schach mit fünf Jahren zusammen mit seiner Schwester. Seine Mutter ist Sprengstoffexpertin, sein Vater ein weißrussischer Physiker. Um ihrem damals 18-jährigen Sohn bessere Möglichkeiten als Schachprofi zu ermöglichen, emigrierten sie nach Berlin. Aronian qualifizierte sich für das Mastersfinale durch seinen Sieg beim Tata Steel-Turnier 2012.

Sergey Karjakin: 22 Jahre, Russland. Jüngster Spieler, der Großmeister wurde, im Alter von 12 Jahren und 7 Monaten). Aktuelle Nummer fünf der Weltrangliste. Gewann im Juli die Schnellschach-Weltmeisterschaft vor Carlsen. Karjakin erhielt wegen seine Platz in der Weltrangliste eine Wildcard für das Mastersfinale.

Fabiano Caruana: 20 Jahre, Italien. Nummer acht der Weltrangliste. Bis vor kurzem noch bester U 20 Spieler der Welt. Geboren in den USA lebte Caruana als Teenager lange Zeit in Spanien. Caruana wurde wegen seiner herausragenden Resultate in den letzten Monaten zum Mastersfinale eingeladen. 

Francisco Vallejo: 30 Jahre, Spanien. Schon in früher Jugend zeigte der Menorciner ein herausragendes Talent und gewann im Alter von neun Jahren bereits insgesamt fünf Medaillen bei internationalen Jugendturniere. Später wurde er U18 Champion. Zur Zeit ist er Nummer 47 der Welt und wurde wegen seiner starken Leistung beim Masters im letzten Jahr erneut eingeladen.


 

 

 



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren