Indisches Wunderkind liegt gut im Rennen

26.07.2006 – Beim Politiken-Cup, der in Kopenhagen vom 22. bis zum 30. Juli stattfindet, ist das am 9. Februar 1993 geborene indische Wunderkind Parijarman Negi mit 3,5 Punkten aus 4 Partien gut ins Turnier gestartet. Das traditionsreiche Open ist auch dieses Jahr mit Spielern wie Nigel Short, Rafael Vaganian, Vadim Malahatko und Jacob Aargaard gut besetzt. Bislang macht sich jedoch noch der Heimvorteil bemerkbar, denn nach der vierten Runde haben nur noch vier Spieler eine weiße Weste: der Ukrainer Vadim Malahatko und die drei Dänen Jens Kristiansen, Carsten Høi und Allan Stig Rasmussen.Turnierseite...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren