Internationale Hamburger Einzelmeisterschaften

01.06.2004 – Gleich acht Großmeister und zahlreiche weitere Titelträger sorgen für internationales Flair und Klasse bei den Hamburger Einzelmeisterschaften, bei denen 36 Teilnehmer im Klubhaus des Hamburger Schachklubs um den Titel streiten. Nach drei Runden führt Titelverteidiger Javier Moreno, während sein Vorgänger Jonny Hector nur ganz schlecht aus den Startlöchern gekommen ist. Der Radio ChessBase-Starmoderator Oliver Reeh hat sich besonders für die angebotene Verpflegung interessiert und versehentlich auch mal auf den Auslöser gedrückt, als Spieler vorbeiliefen. Turnierseite...Kuchen und Salat...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Die Internationalen Hamburger Einzelmeisterschaften 2004
Fotos: Oliver Reeh

Einer der Höhepunkte im Hamburger Turnierschach sind die alljährlich durchgeführten Internationalen Hamburger Einzelmeisterschaften. In diesem Jahr finden sie wieder im Klubhaus des Hamburger Schachklubs in der Schellingstraße 41 statt und ist mit acht teilnehmenden Großmeistern und zahlreichen weiteren Titelträgern besonders stark besetzt. Nach drei Runden führt Vorjahressieger Javier Carnero Moreno mit drei Punkten.

Runde 1: Die Partien zum Nachspielen...

Runde 2: Die Partien zum Nachspielen...

Runde 3: Die Partien zum Nachspielen...

IHEM  2004 Stand nach drei Runden

                                     1  2  3  
  1 Moreno Carnero,Javier      2525  -1 +1 -1  3.0/3
                                      16  7  8
  2 Rogozenko,Dorian           2531  +1 -1 +½  2.5/3
                                      25 10  3
  3 Handke,Florian             2456  +1 -1 -½  2.5/3
                                      17 23  2
  4 Ftacnik,Lubomir            2579  -1 +½ -1  2.5/3
                                      26  5 15
  5 Löffler,Stefan             2413  +1 -½ +1  2.5/3
                                      33  4 14
  6 Pajeken,Wolfgang           2323  -½ +½ +1  2.0/3
                                      11 12 22
  7 Siebrecht,Sebastian        2369  +1 -0 +1  2.0/3
                                      34  1 21
  8 Bach,Matthias              2351  +1 -1 +0  2.0/3
                                      35 22  1
  9 Farago,Ivan                2507  +1 -½ +½  2.0/3
                                      24 14 13
 10 Kopylov,Michael            2433  -1 +0 -1  2.0/3
                                      29  2 31
 11 Rozentalis,Eduardas        2619  +½ -½ +1  2.0/3
                                       6 21 23
 12 Haba,Petr                  2513  +½ -½ +1  2.0/3
                                      21  6 24
 13 Lanka,Zigurds              2461  -½ +1 -½  2.0/3
                                      37 27  9
 14 Von Buelow,Georg           2339  +1 +½ -0  1.5/3
                                      32  9  5
 15 Schulz,Hans-Juergen        2074  +½ -1 +0  1.5/3
                                      28 30  4
 16 Vandrey,Wolfgang           2302  +0 -½ +1  1.5/3
                                       1 34 33
 17 Cording,Harm               2253  -0 +1 -½  1.5/3
                                       3 36 26
 18 Souleidis,Georgios         2398  -½ +½ -½  1.5/3
                                      27 20 19
 19 Mandelbaum,Peter-Rene      2155  +½ -½ +½  1.5/3
                                      30 28 18
 20 Sawadkuhi,Massoud          2254     -½ +1  1.5/2
                                         18 28
 21 Zimmermann,Julian          2276  -½ +½ -0  1.0/3
                                      12 11  7
 22 Hector,Johnny              2512  -1 +0 -0  1.0/3
                                      31  8  6
 23 Reddmann,Hauke             2338  -1 +0 -0  1.0/3
                                      36  3 11
 24 Voigt,Martin               2258  -0 +1 -0  1.0/3
                                       9 32 12
 25 Hess,Christian             2305  -0 +½ -½  1.0/3
                                       2 29 27
 26 Stanke,Juergen             2306  +0 -½ +½  1.0/3
                                       4 33 17
 27 Kröncke,Manfred            2190  +½ -0 +½  1.0/3
                                      18 13 25
 28 Lindinger,Markus           2339  -½ +½ -0  1.0/3
                                      15 19 20
 29 Guzmann,Enrique            2230  +0 -½ +½  1.0/3
                                      10 25 30
 30 Meyer,Falko                2368  -½ +0 -½  1.0/3
                                      19 15 29
 31 Putzbach,Gerd              2268  +0 -1 +0  1.0/3
                                      22 35 10
 32 Parindra,Amran Mojo Pahit  2032  -0 -0 +1  1.0/3
                                      14 24 34
 33 Engelbert,Christoph        2213  -0 +½ -0  0.5/3
                                       5 26 16
 34 Maahs,Erich                2178  -0 +½ -0  0.5/3
                                       7 16 32
 35 Limbach,Torsten            2079  -0 +0 -½  0.5/3
                                       8 31 36
 36 Bergsträßer,Andreas        1986  +0 -0 +½  0.5/3
                                      23 17 35
 37 Sawadkuhi,Massoud Amir     2254  +½        0.5/1
                                      13      


Schach am Abzug: Abzugsschach


Blick in den Turnierssaal




Wolfgang Pajeken, rechts, ist auf IM-Kurs


Und wer sitzt da alleine im Analysezimmer mit dem Rücken zur Tür in seine Lektüre vertieft?


Kiebitz GM Jan Gustafsson studiert zwischen zwei Pokerbüchern das Schach-Bulletin.


Martin Voigt (li.)


Dorian Rogozenko gegen Florian Handke


Überraschung: Der Springer zog nach d5, obwohl er dort von einem Bauern auf e4 geschlagen werden konnte.


Farago gegen Lanka


GM Rozentalis gegen Hauke Reddmann


Schon weg: Hans-Jürgen Schulz und Lubomir Ftacnik


Javier Moreno, rechts, führt. Sein Gegner Matthias Bach hatte Jonny Hector geschlagen.


Diese Sahnestücke fielen dem ewig hungrigen Fotografen besonders ins Auge.


Hhmm...., Lecker!


Was?? Nudelsalat 3 Euro! Früher waren es doch mal 3 Mark.


Turnierleiter Jürgen Kohlstädt bekommt vermutlich freie Verpflegung und hat gut Lachen.


Evi Zickelbein arbeitet an einem Bericht, der demnächst bei chessbase.de erscheinen wird.


Erst schwamm die Abwehr, dann das Bild. Die Spieler am Kicker waren so schnell, dass es einfach nicht möglich war, ein scharfes Bild aufzunehmen. Links wirbelt Jan Gustafsson.



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren