Internationale Hamburger Einzelmeisterschaften 2004

04.06.2004 – Nach sechs von neun Runden liegt bei der Internationalen Hamburger Meisterschaften keiner der neun (und nicht etwa nur acht, wie zuvor hier berichtet)  Großmeister an der Spitze, sondern der überragend aufspielende Internationale Meister Stefan Löffler, der bisher erst einen halben Punkt abgab. Einen Punkt zurück liegen Lubo Ftacnik und Javier Moreno. Oliver Reeh schaute kurz vor dem Abendessen noch im Klubhaus des Hamburger Schachklubs vorbei, hielt die Organisation von der Arbeit ab und fotografierte die Neuerungen des Buffets (Foto: Chicken Wings) Turnierseite... Die Partien zum Nachspielen...Schach, Fußball, Chicken Wings...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Schach, Fußball, Chicken Wings
Von Oliver Reeh

Auch wenn die vielen Tagesneuheiten des Buffets im fotografischen Mittelpunkt diese Berichts steht, fängt er mit Fußball an und hört mit Fußball auf. Gleich neben dem Klubhaus des Hamburger Schachklubs befindet sich ein Fußballplatz, auf dem immer eifrig gebolzt wird.


Damentausch, wie es der Zeichner sieht.


Stand nach vier Runden


Der Turniersaal in der ersten Etage des HSK-Klubheims

Ein überragendes Turnier spielt bisher Stefan Löffler. Nur gegen Lubo Ftacnik gab er einen halben Punkt ab.


Stefan Löffler gegen Javier Moreno...


... ging so aus.


Handke (rechts), gewann spektakulär.




Lubo Ftachnik kiebitzt


Rogozenko gegen Lanka. Bald steht ein Endspiel mit Turm gegen vier Bauern + Damen auf dem Brett...


... nämlich dieses.


Menschtraube um Rogozenko und Lanka




So ging es in der Partie des Tages weiter.


Der Schein trügt: Diese Partie läuft noch, aber die Spieler sind beide zu Tisch

Und jetzt zum kulinarischen Teil:


Hhmmm... Blaubeerkuchen


Blaubeerkuchen mit einer Kirsche unten, lecker...




Lubo dirigiert




After-Game-Fun: Blitz'n Bier




Hinten links Jan Gustaffson: Derzeit bester deutscher deutscher Spieler

Evi Zickelbein war vor Kurzem von der Schachreise des Hamburger Schachklubs zurück gekehrt, an dem 100 Jugendliche teil genommen hatte und verarbeitete  ihn zu einem Bericht mit vielen Fotos, der in Kürze bei chessbase.de erscheinen wird.


Wer stört...?


Evi Zickelbein


Merijn van Delft will nicht erkannt werden


Merijn spielt Klavier






Evi hinter Gittern, aber fröhlich.


Fußball, zum Zweiten: Schweiz gegen Deutschland






Pizza wäre auch lecker gewesen. Kann man ja noch bestellen.

Der Nudelsalat (3 Euro) aus dem ersten Bericht war übrigens schon alle.


16 Chicken Wings für Oliver


5 Minuten später: Alles weg, Zeit zu gehen! Ich bekomme langsam Hunger.

 


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren