Internationales Frauenturnier in Jinan

17.04.2005 – Am 20.April beginnt in China die chinesische "Bundesliga" mit 19 Teams, die jeweils aus drei Männern und zwei Frauen bestehen. Als Werbeveranstaltung für den Start der Liga hat die Chinese Chess Association ein internationales Frauenschachturnier vorgeschaltet. Zwölf junge Damen aus zehn Ländern sorgen vom 14. bis 19.April für internationales Flair und den erwünschten Presserummel in Jinan, Hauptstadt der Provinz Shandong in Ostchina. Ali Nihat berichtet. Fotos und Bericht...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...

Internationales Frauenturnier in Jinan
von Ali Nihat Yazici

Der chinesische Schachverband (Chinese Chess Association, CCA) hat 12 junge Schachspielerinnen aus verschiedenen der ganzen Welt zu einem Turnier eingeladen. Vertreten sind Spielerinnen aus China, USA, Frankreich, Russland, Ungarn, Armenien, Slowakei, Türkei, Iran und Malaysia. Das Turnier wird vom 14. bis 19.April in Jinan durchgeführt.

Jinan ist ein Hauptstadt der Provinz Shandong und Wirtschafts-, Handels- und Kulturzentrum der Region in Ostchina. Etwa fünfeinhalb Millionen Einwohner leben in der Stadt. Die Spieler und Begleiter erfreuen sich hier der sprichwörtlichen chinesischen Gastfreundschaft.

Das Turnier wird im Yizheng Hotel gespielt. Der Name Yizheng bedeutet auf deutsch "gemütlich" und genaus so kann man das Hotel auch beschreiben. Die 12 jungen Damen spielen ein Rundenturnier mit 30 Minuten Bedenkzeit plus 10 Sekunden pro Zug. Mit der Veransatltung will der chinesische Verband für die neue chinesische Bundesliga werben, die am 20. April mit 19 Mannschaften an den Start gehen wird. Dabei handelt sich um eine gemischte Liga, in denen die Teams mit drei Männern und zwei Frauen antreten.

 

Fotos:


WGM Anna Zatonskih (USA)


WIM Veronika Schneider (HUN) und Veronika Machalova (SVK)


Irina Krush


Almira Skripchenko (FRA) und Irina Krush (EEUU)


Die Eröffnungszeremonie


Der Präsident des chinesischen Verbandes


Die Teilnehmerinnen


Gruppenbild mit Damen


Vera Nebolsina bei de Auslosung


Veronika Machalova


Players Meeting


WIM Vera Nebolsina  (RUS) und Siranush Andriasian (ARM)


Der Spielsaal


Siranush Andriasian (ARM) und  Almira Skripchenko (FRA) vor ihrer Partie


Betül Cemre Yildiz (TUR), Almira Skripchenko (FRA)


GM Zhu Chen, Hou Yi Fan


Veronika Machalova vs Irina Krush


Veronika Machalova, 19, aus der Slovakei


Mittagessen beim Chinesen


Am Buffet


Betül Cemre Yildiz probiert's mit Stäbchen


Ali Nihat Yacici, Präsident des türkischen Verbandes


Vera Nebolsina (RUS) vs Shirin Navabi (Iran)


Shirin de Irán


Irina Krush gibt Autogramme


Die Teilnehmerinnen:

 GM Zhu Chen 2494
 IM Krush Irina 2466
 IM Skripchenko Almira 2459
WGM Zatonskih Anna 2435
WIM Nebolsina Vera 2284
    Andriasian Siranush 2274
    Schneider Veronika 2266
WFM Siti Zulaikha 2178
    Machalova Veronika 2176
WIM Yildiz Betul Cemre 2170
WFM Hou Yifan 2144
WFM Navabi Shirin 2125

 

 

 

 

 



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren