Interview mit Kasparov

01.12.2004 – In einem Interview mit Yury Vasilievich für den russischen Sport-Express hat sich Garry Kasparov zu seinem Ergebnis und zur gegenwärtigen Situation in der Schachwelt geäußert. Demnach waren seine Turnierergebnisse nach seinem Sieg 2002 in Linares eine Katastrophe. Mit der Qualität seines Spiels bei der Russischen Meisterschaft war er nicht zufrieden, mit den Ergebnissen schon. Seine Gegner müssen zur Kenntnis nehmen, dass er noch da ist. Kasparov macht einige Anmerkungen zu einzelnen Partien und auch zum WM-Kampf zwischen Kramnik und Leko. In Bezug auf den geplanten Wettkampf zwischen ihm und Kazimdshanov gebe es immer noch keinerlei Sicherheit. (Foto: Kasparov nimmt einen Sonderpreis bei der Russischen Meisterschaft entgegen) Interview  bei Sportexpress (russ.)... Zusammenfassung in englischer Sprache...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren