Interview mit Ruslan Ponomariov

14.11.2008 – Fast alles, was Rang und Namen in der Schachwelt hat, ist im Moment in Dresden bei der Schacholympiade. Prominentester Abwesender ist Vishy Anand, der sich nach seinem Sieg beim WM-Kampf eine Pause gönnt. Ebenfalls nicht dabei ist Ruslan Ponomariov, Ex-Fide-Weltmeister und hinter Ivanchuk, Karjakin und Eljanov aktuelle Nummer Vier der ukrainischen Rangliste. Dennoch ist Ponomariov in der Schachwelt präsent. In einem Interview anlässlich seines 25. Geburtstages spricht er über (zu) frühen Ruhm, seine zwei Studienabschlüsse, Fitness und sein Verhältnis zu Frauen.Zum Interview bei ChessBase.com (engl.)...

Komodo 12 Komodo 12

Komodo gibt Gas! Die neue Version des mehrfachen Weltmeisterprogramms spielt nicht nur stärker als jemals zuvor. Mit ihrer neuen "Monte-Carlo" Version - basierend auf KI-Techniken - spielt sie auch deutlich aggressiver.

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren