Interview mit Superstar Aronian

10.11.2008 – Bei der letzten Schacholympiade in Turin überflügelte das Team von Armenien Abonnementssieger Russland und Titelverteidiger Ukraine und holte die Goldmedaille. Bei der kommenden Schacholympiade in Dresden, die am Donnerstag mit der ersten Runde beginnt, will "Frontmann" Levon Aronian mit seinen Mannschaftskameraden den Titel verteidigen, doch es wird schwer: So hat der russische Verband die bestmögliche Mannschaft aufgeboten und im wahrscheinlichen Fall des Aufeinandertreffens im Kampf um Gold wird Aronian auf Vladimir Kramnik treffen. "Endlich mal eine Gelegenheit, meine Bilanz zu verbessern. Ich konnte noch nie gegen ihn gewinnen," meint der armenische Spitzenspieler im Interview mit Dr. René Gralla, das gerade beim Neuen Deutschland. Von den deutschen Mannschaften dürfe man keine Wunder erwarten: "Schach ist sehr beliebt in ihrem Land, aber nicht als Leistungssport. Ein Talent hat keine berufliche Perspektive. In Armenien sind die armenischen Spitzengroßmeister hingegen Superstars." Interview mit Aronian im ND...

Komodo Chess 14 Komodo Chess 14

Gleich zweimal gewann Komodo im vergangenen Jahr den Weltmeistertitel und darf sich "2019 World Computer Chess Champion" und "2019 World Chess Software Champion" nennen. Und der aktuelle Komodo 14 ist noch einmal deutlich gegenüber seinem Vorgänger verbessert.

Mehr...



Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren