Inventi: Elisabeth Pähtz jagt Timman und Edouard

10.09.2011 – Nach sieben Runden ist Elisabeth Pähtz härteste Verfolgerin des Spitzenduos. Die Kerpslebenerin gewann in Runde 6 gegen Ketevan Arakhamia-Grant ihre zweite Partie im Turnier und liegt nun mit 4 Punkten auf Platz drei. Auf die gleiche Punktzahl kommt John van der Wiel, mit allerdings schlechterer Zweitwertung. Die beiden Spitzenreiter Jan Timman und Romain Edourad sind dem übrigen Feld bereits um einen ganzen Punkt enteilt. Vor der heutigen 7. Runde hatte der Franzose noch die alleinige Führung inne, doch er überzog seine Partie gegen Stefan Docx und verlor, wodurch Jan Timman nach Punkten gleichzog und dank besserer Zweitwertung sogar führt. Turnierseite...Tabelle, Partien, Impressionen...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...


Bilder: Elisabeth Pähtz


Stefan Docx, Bart Michiels und Benjamin Bok


Romain Edouard heute zu aggressiv


Jan Timman und Bart Michiels


John van der Wiel


Spezialitäten aus Belgien: Macht aber dick.


Die belgische Jugend hat Spaß


Antwerpener Innenstadt


Elisabeth Pähtz vor dem Rathaus


Anastasia Savina auf dem Dachgarten den Inventi-Gebäudes


Ketevan Arakhamia-Grant und Elisabeth Pähtz


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren