Italienische Meisterschaften in Sarre

24.11.2009 – Der beste Spieler des Landes, Fabiano Caruana, fehlt zwar  - er ist in Khanty Mansiysk aktiv, aber mit Daniele Vocatura, Denis Rombaldoni, Axel Rombaldoni, Sabino Brunello, Alesssio Valsecchi und  Andrea Stella, keiner älter als als 20 Jahre, sind eine Reihe anderer Talente am Start der italienischen Einzelmeisterschaften, die derzeit (23.Nov. - 4.Dez.) in Sarre ausgetragen werden. Der Ort liegt im berühmten Aosta-Tal auf einer Höhen von 630 Meter über N.N im äußersten Nordwesten Italiens und wird vom berühmten Castello di Sarre bewacht. Mit Carlo Garcia Palermo, Daniele Genocchio und Michele Godena punkteten in der ersten Runde aber erst einmal die älteren Spieler.Turnierseite (mit Liveübertragung)...Tabelle, Partien, Bilder...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...

Bilder: Adolivio Capece
 


Nicht weit bis Genf, aber eine Menge Berge auf dem Weg

 


Das Kastell von Sarrre


Aoste, Schloss und Alpen


Im Innern des Schlosses

 

Die Teilnehmer:

1. GM Michele Godena
2. IM Sabino Brunello (20 Jahre)
3. GM Lexy Ortega
4. FM Axel Rombaldoni  (17 Jahre)
5. FM Daniele Genocchio
6. IM Fabio Bruno
7. GM Carlo Garcia Palermo
8. FM Alesssio Valsecchi (17 Jahre)
9. GM Daniele Vocaturo (20 Jahre)
10. IM Carlo D'Amore
11. IM Denis Rombaldoni  (20 Jahre)
12. FM Andrea Stella  (16 Jahre)

 

 

 

 


Denis Rombaldoni


Axel Rombaldoni


Andrea Stella


Alessio Valsecchi, 17 years old


IM D'Amore and IM Brunello


GM Godena


GM Vocaturo


Die Schiedsrichter: Carlo Callegher und Renzo Renier

 

 

 

 

 

 



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren