Ivan Farago (1946-2022)

von ChessBase
22.12.2022 – Wie heute bekannt wurde, starb am 12. Dezember der ungarische Großmeister und frühere Nationalspieler Ivan Farago. 1946 in Budapest geboren, war Farago einige Zeit einer der besten Spieler seines Landes und gewann mit der ungarischen Nationalmannschaft bei der Schacholympiade 1980 auf Malta die Silbermedaille. Ein Nachruf der FIDE... | Foto: LGA

ChessBase 17 - Megapaket ChessBase 17 - Megapaket

ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Die FIDE ist tief betrübt über das Ableben von GM Ivan Farago (Ungarn) im Alter von 76 Jahren. 

Ivan wurde 1946 in Budapest geboren und begann im Alter von 12 Jahren mit dem Wettkampfschach.

Seinen ersten großen Erfolg feierte er 1964, als er bei der Universitätsweltmeisterschaft in Krakau 70 % erzielte. Drei Jahre später war er der beste Einzelspieler aller Mannschaften. Er wurde IM in 1974 und GM in 1976.

Er gewann die ungarische Meisterschaft 1986 und holte 1979 und 1981 Silber. Ivan Farago lieferte als Mitglied der ungarischen Nationalmannschaft einige herausragende Leistungen ab.

Mit der Mannschaft gewann er bei den Mannschafts-Europameisterschaften 1977 und 1980 die Silbermedaille und 1983 Bronze. Faragos größter Erfolg war die Silbermedaille bei der Schacholympiade in Malta, 1980. 

Er widmete sein Leben dem Schachspiel mit Leidenschaft und investierte stets seine ganze Energie.

Sein Tod ist ein großer Verlust für die weltweite Sport- und Schachgesellschaft. Der ungarische Schachverband hat einen der Seinen verloren.

Die FIDE spricht der Familie, den Freunden und den Angehörigen von Ivan Farago ihr aufrichtiges Beileid aus.

Nachruf bei der FIDE...


Die ChessBase GmbH, mit Sitz in Hamburg, wurde 1987 gegründet und produziert Schachdatenbanken sowie Lehr- und Trainingskurse für Schachspieler. Seit 1997 veröffentlich ChessBase auf seiner Webseite aktuelle Nachrichten aus der Schachwelt. ChessBase News erscheint inzwischen in vier Sprachen und gilt weltweit als wichtigste Schachnachrichtenseite.
Diskussion und Feedback Senden Sie Ihr Feedback an die Redakteure