Ivanchuk gewinnt Blitzmatch

10.06.2013 – Nach zwei Tagen lag Vassily Ivanchuk in Leon bei seinem Match gegen Anish Giri schon mit 1:5 zurück. Nach einem 0,5:1,5 in den langen Partien unterlag er mit 0,5:3,5 im Schnellschach. Doch am dritten Wettkampftag fand der Ukrainer zur gewohnten Klasse zurück. Mit 7,5:2,5 gewann er den Blitzwettkampf. Partien, Impressionen...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...

 

Vassily Ivanchuk und Anish Giri spielten in Leon einen Wettkampf über insgesamt 16 Partien, davon zwei Partien mit langer Bedenkzeit, vier Partien mit Schnellschachbedenkzeit und zehn Blitzpartien. Nachdem Giri die ersten beiden Turniertage für sich entscheiden konnte und nach dem zweiten Tag mit 5:1 führte, gewann Ivanchuk immerhin den Blitzwettkampf, und dies recht klar mit 7,5:2,5. Nur eine Partie ging verloren. Sechsmal gewann der Ukrainer. Drei Partien gingen remis aus. Damit war Ivanchuk am Ende sogar noch Sieger des Gesamtmatches nach Punkten - Endstand: 8,5:7,5.

 

 

Blitzpartien

 

 

Turnierseite...



Themen: Advanced Chess, Leon
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren