Ivanchuk mit Biss - Zahnschmerzen in Montreal

30.07.2007 – Ivanchuk mit Biss - Zahnschmerzen in Montreal Vassily Ivanchuk befindet sich derzeit in bestechender Form. Seinen Erfolgen in Kuba, Foros und Odessa fügte er einen weiteren Turniersieg in Montreal an. Nigel Short hingegen zeigte sich hingegen nur in der Pressekonferenz bissig, als er Gata Kamky wegen der Umstände ihres PCA-Kandidatenwettkampfes von 1994 angriff. Im späteren neuerlichen Aufeinandertreffen am Brett schafften es die beiden Kombattanten dann irgendwie, einem Händeschütteln einvernehmlich aus dem Weg zu gehen. Im Turnier zeigte sich der Engländer jedoch zahnlos und wurde Letzter. Er hätte u.a. unter Zahnschmerzen gelitten, bemühte der einstige Vizeweltmeister sich um eine Erklärung. Ob dies als Entschuldigung allerdings ausreichend ist, darf bezweifelt werden. Sergey Tiviakov erlitt im Turnierverlauf sogar eine Wurzelbehandlung und wurde dennoch Zweiter. Turnierseite... , Videos und Interviews..., Interview mit Nigel Short (engl.)...Partien und Tabelle...

Komodo Chess 14 Komodo Chess 14

Gleich zweimal gewann Komodo im vergangenen Jahr den Weltmeistertitel und darf sich "2019 World Computer Chess Champion" und "2019 World Chess Software Champion" nennen. Und der aktuelle Komodo 14 ist noch einmal deutlich gegenüber seinem Vorgänger verbessert.

Mehr...

Montreal: Partien mit und ohne Biss...

 

 

 

Partien komfortabel mit ChessBase Light 2007 ansehen:

 




Download von ChessBase Light 2007....

 

ChessBase Light 2007 ist ein kostenloses Datenbankprogramm, mit dem Sie komfortabel Schachpartien und Datenbanken laden und anschauen können. ChessBase Light 2007 ist kostenlos und zeitlich unbegrenzt nutzbar.

ChessBase Light 2007 kann auf einfache Weise zu ChessBase Light 2007 Premium erweitert werden, wo es keinerlei Einschränkungen in Bezug auf Speicherung von Partien und Datenbankmanagement gibt:
Aktivierungsschlüssel...

 

 

 

 

 



Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren