Jan Gustafsson im Porträt

08.02.2009 – Martina Goy, Journalistin von Beruf, unternahm kürzlich mit einem Besuch bei Jan Gustafsson, derzeit Nummer Fünf der deutschen Rangliste, einen Ausflug in die Welt des Schachs. Herausgekommen ist dabei unter dem Titel "Ein Chaot mit Hang zur Perfektion" ein leicht ironisches, fast mütterlich besorgt klingendes, Porträt des Hamburger Großmeisters. Goy schreibt über die Schwierigkeit des Hamburger Großmeisters, Ordnung zu halten, Gustafssons Leidenschaft, Wissen zu sammeln, die Lebensplanung des Großmeisters und warum er als Sekundant bei seinen Großmeisterkollegen so geschätzt ist. Doch für wen Gustafsson das nächste Mal arbeiten wird, verrät der Artikel nicht. Das, so scheint es, muss ein Geheimnis bleiben.Zum Artikel in der Welt...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren