Jeffrey Xiong führt bei den US-Juniormeisterschaften

von André Schulz
11.07.2016 – Derzeit spielen die besten US-Junioren ihre Meisterschaft aus. Gastgeber des Turniers ist das Chess Club & Scholastic Center in St. Louis. Am Start sind die US-Stars von morgen, unter denen der Jeffrey Xiong herausragt. Zur Schule geht der 15-jährige nicht mehr, hat aber schon ein Angebot für ein vierjähriges Stipendium an der Universität von Texas in der Tasche. Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

In den USA bewegt sich seit einigen Jahren im Schach einiges. Nicht nur die US-Nationalmannschaft ist zu einer der besten der Welt geworden und gehört bei der kommenden Schacholympiade zu den Mitfavoriten, auch im Nachwuchsbereich tut sich viel. Schach ist an den Schulen und den Highschools populär und die besten Spieler erhalten Sonderförderungen.

Einer der stärksten Motoren der Bewegung ist Sponsor Rex Sinquefield und das von ihm unterstützte Chess Club & Scholastic Center. Im modernen Klubhaus des Centers werden seit einiger Zeit alle wichtigen Turniere ausgetragen. Derzeit finden die dort die US-Juniorenmeisterschaften statt. Hier sieht man die kommenden Spitzenspieler der USA spielen.

Größtmögliche Turnierruhe bei den US-Jugendmeisterschaften

Die kommenden US-Spitzenspieler

Ergebnisse der 1. Runde

Br. Titel Name Land ELO Erg. Titel Name Land ELO
1 FM Nicolas D Checa
 
2398 0 - 1 IM Aleksandr A Ostrovskiy
 
2390
2 FM Michael William Brown
 
2418 ½ - ½ IM Akshat Chandra
 
2464
3 IM Luke Harmon Vellotti
 
2409 ½ - ½ GM Kayden W Troff
 
2543
4 IM Ruifeng Li
 
2517 ½ - ½ GM Jeffery Xiong
 
2624
5 IM Awonder Liang
 
2406 1 - 0 IM Michael H Bodek
 
2419

Ergebnisse der 2. Runde

Br. Titel Name Land ELO Erg. Titel Name Land ELO
1 IM Aleksandr A Ostrovskiy
 
2390 ½ - ½ IM Michael H Bodek
 
2419
2 GM Jeffery Xiong
 
2624 1 - 0 IM Awonder Liang
 
2406
3 GM Kayden W Troff
 
2543 ½ - ½ IM Ruifeng Li
 
2517
4 IM Akshat Chandra
 
2464 ½ - ½ IM Luke Harmon Vellotti
 
2409
5 FM Nicolas D Checa
 
2398 0 - 1 FM Michael William Brown
 
2418

Ergebnisse der 3. Runde

Br. Titel Name Land ELO Erg. Titel Name Land ELO
1 FM Michael William Brown
 
2418 ½ - ½ IM Aleksandr A Ostrovskiy
 
2390
2 IM Luke Harmon Vellotti
 
2409 0 - 1 FM Nicolas D Checa
 
2398
3 IM Ruifeng Li
 
2517 ½ - ½ IM Akshat Chandra
 
2464
4 IM Awonder Liang
 
2406 1 - 0 GM Kayden W Troff
 
2543
5 IM Michael H Bodek
 
2419 0 - 1 GM Jeffery Xiong
 
2624

 

 

Michael Brown

Awonder Liang gegen Kayden Troff

Hilfe von oben?

Nach drei Runden hat sich ELo-Favorit Jeffrey Xiong an die Spitze des zehnköpfigen Feldes gesetzt. Xiong ist 15 Jahre alt, kommt aus Texas, und gewann schon als Zehnjähriger die U10-Nordamerikameisterschaften und wurde U10-Vizeweltmeister. 2016 erhielt er von der USCF eine Auszeichnung als bester Nachwuchsspieler. Xiong hat die reguläre Schule verlassen, wird zuhause unterrichtet und hat bereits ein Stipendium für vier Jahre für die Universität von Texas in Dallas in der Tasche. Er wird von der Kasparov Chess Foundation unterstützt.

Bodek-Xiong

 

 

Partien von Runde 1 bis 3

 

 

Stand nach drei Runden

 

 

 

Wie bei den "Großen": Nach der Partie folgt die Analyse, hier mit Jeffrey Xiaong und Alejandro Ramirez

Bilder von der Eröffnung

Die Teilnehmer bei der Eröffnung

Freies Blitzen im Klub

Die übernächste Generation!

 

Foto: Austin Fuller (Turnierseite)

 

Turnierseite...

 



André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren