Jenbach führt in Österreich

von ChessBase
16.01.2010 – Beim Team der Sparkasse Jenbach stimmt die Bilanz. In der österreichischen Bundesliga führt die Mannschaft nach fünf von insgesamt elf Runden mit 10 von 10 möglichen Punkten die Tabelle mit drei Punkten Vorsprung an. Mit vier Deutschen, zwei Ungarn und zwei Österreichern bilden die Jenbacher eine erfolgreiche Deutsch-Österreich-Ungarische Allianz. Bester Spieler ist bislang der Ungar Peter Acs mit 4 Punkten aus 4 Partien, bester Scorer hingegen der Deutsche Philipp Schlosser mit 4,5 Punkten aus 5 Partien. In den Runden 6 und 7, die am Samstag und Sonntag gespielt werden, haben die Verfolger die Chance Boden gut zu machen. Die Partien werden live auf dem Fritz-Server übertragen. Ergebnisse bei chess-results..., Österreichischer Schachbund...

ChessBase 17 - Megapaket ChessBase 17 - Megapaket

ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...


Die ChessBase GmbH, mit Sitz in Hamburg, wurde 1987 gegründet und produziert Schachdatenbanken sowie Lehr- und Trainingskurse für Schachspieler. Seit 1997 veröffentlich ChessBase auf seiner Webseite aktuelle Nachrichten aus der Schachwelt. ChessBase News erscheint inzwischen in vier Sprachen und gilt weltweit als wichtigste Schachnachrichtenseite.

Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren