Jens Kotainy mit bestem Start bei Jugendeuropameisterschaft

23.09.2010 – Nach drei Runden bei der Jugendeuropameisterschaft in Batumi (Georgien) hatten Jens Kotainy (U16) und Fiona Sieber (U10 Mädchen) bisher die maximale Punktzahl erzielt. Als eine der wenigen Wertungszahlbesitzerinnen war Fiona Sieber nach Nichterscheinen einer Spielerin sogar auf Platz Eins der Setzliste gerutscht, was in dieser Altergruppe allerdings wenig bedeutet. In Runde  Vier unterlag die Göttingerin nun jedoch der danach alleine führenden Alkim Erece Ece und fiel auf Platz sechs zurück. Von den übrigen Spielern der achtköpfigen deutschen Gruppe liegen Spartak Grigorian (2 P.) Jonas Lampert und Lea Brandl ( je 1,5 P.) noch am besten.Turnierseite...Ergebnisse, Partien...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...

 

 

Ergebnisse der deutschen Spieler

Snr   Name Elo FED 1 2 3   Pkt. Rg. Gruppe
64   Raetzke von Stoyentin Steffen 0 GER 1 0 0   1,0 54 Boys U10
33   Grigorian Spartak 1835 GER 1 0 1   2,0 29 Boys U12
8   Lampert Jonas 2161 GER 1 0 ½   1,5 38 Boys U14
9   Kotainy Jens 2343 GER 1 1 1   3,0 2 Boys U16
10 FM Geske Julian 2364 GER 0 1 0   1,0 33 Boys U18
1   Sieber Fiona 1637 GER 1 1 1 0 3,0 6 Girls U10
29   Brandl Lea 1542 GER 1 0 ½   1,5 39 Girls U12
23   Schaefer Daniela 1935 GER 1 0 0   1,0 37 Girls U16


 

 

 


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren