Jermuk: Keine Änderung des Status quo

21.08.2009 – Nach wirklich schlechtem Start mit 5 Niederlagen und einigen Remisen hat Ernesto Inarkiev nun beim Grand Prix-Turnier in Jermuk Fuß gefasst und kam heute zu seinem zweiten Sieg in Folge. Mit originellem Spiel verschärfte der Großmeister aus Elista gegen Dmitry Jakovenko die Partie und erzielte mit einem Königsmarsch von g8 nach b8 auch in der "B-Note" Höchstwerte. Für den zweiten Tagessieg sorgte Pavel Eljanov gegen Ivan Cheparionov. In der Tabelle liegen Vassily Ivanchuk, Rustam Kasimdzhanov und Peter Leko weiter punktgleich an der Spitze. Turnierseite...Tabelle, Partien, Bilder...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

 

Bilder: Turnierseite

 


Zimmer mit Aussicht

 


Ivanchuk


Leko


Alexeev


Aronian


Akopian

Runde 11

Kasimdzhanov, Rustam - Leko, Peter ½-½
Karjakin, Sergey - Alekseev, Evgeny ½-½
Eljanov, Pavel - Cheparinov, Ivan 1-0
Gelfand, Boris - Kamsky, Gata ½-½
Bacrot, Etienne - Ivanchuk, Vassily ½-½
Akopian, Vladimir- Aronian, Levon ½-½
Jakovenko, Dmitry - Inarkiev, Ernesto 0-1

 

 

 


Cheforganisator Smbat Lputjan mit dem armenischen Sportminister Armen Grigoryan


Aronian erläutert seinen Sieg gegen Jakovenko


Interview mit Aronian nach dessen gestrigem Sieg


Boris Gelfand mit Lilit Mkrtchian


Schach als Volkssport


Andriasian kommentiert am Demobrett


Svetozar Gligoric


Spannung!


Ivanchuk gibt Autogramme


Akopian mit Fan

 

 

 



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren