Jermuk: Spannung vor der letzten Runde

von ChessBase
22.08.2009 – Noch eine Runde zu spielen, zwei Spieler mit 7,5 aus 11, vier Spieler mit 7 Punkten - die Großmeister beim Grand Prix Turnier in Jermuk machen es spannend. In Führung liegen Vassily Ivanchuk und Peter Leko, die in der zwölften Runde Remis gegen Dimitry Jakovenko bzw. Levon Aronian spielten. Bitter verlief der Tag jedoch für Rustam Kasimdzhanov, der mit Weiß gegen Boris Gelfand entschlossen zu Werke ging, aber in der Zeitnotphase Übersicht, Partie und Tabellenführung verlor. Gelfand hingegen teilt nach diesem Sieg die Plätze drei bis sechs mit Kasimdzhanov, Aronian und Alekseev und kann sich Hoffnungen auf mehr machen. Für die zweite entschiedene Partie der zwölften Runde sorgte Gata Kamsky, der gegen Pavel Eljanov in einer langen Manövrierpartie gewann.Turnierseite...Tabelle und Partien...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...




Runde 12, 22. August 2009

R. Kasimdzhanov - B. Gelfand 1-0
P. Leko - L. Aronian 0,5:0,5
V. Ivanchuk - D. Jakovenko 0,5:0,5
E. Alekseev - E. Bacrot 0,5:0,5
G. Kamsky - P. Eljanov 1-0
E. Inarkiev - V. Akopian 0,5:0,5
I. Cheparinov - S. Karjakin 0,5:0,5

Stand nach der 12. Runde:




Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren