Jubiläumsturnier Bamberg: Keres besiegt Schmid

von André Schulz
23.06.2020 – Von allen Bamberger Teilnehmern hatte Lothar Schmid in der ersten Runde des Bamberger Jubiläumsturnier mit Paul Keres den dicksten Brocken. Punkten konnte er genauso wenig wie die anderen Bamberger Helmut Pfleger und Hans-Jürgen Kestler. Dafür spielte der Weltmeister weltmeisterlich. | Foto: Bamberger Rathaus (Pixabay)

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2020 mit 8 Mio. Partien und über 80.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!
ChessBase 15 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen.

Mehr...

Am Vormittag vor Turnierbeginn wurden die internationalen Gäste mit einem Festakt im Rokokosaal des alten Rathauses von Bamberg begrüßt. Das Rathaus ist bekanntlich eines der Wahrzeichen von Bamberg. Das "Schlerf-Quartett" der Bamberger Symphoniker spielte einige Sätze aus der "Airs de Ballet" von Philidor, Musiker, Komponist und zugleich Schachmeister des 18. Jahrhunderts. Bürgermeister Georg Grosch betonte in seiner Begrüßungsrede die völkerverbindende Rolle des Schachs. Noch nie wehten die Bamberg so viele Flaggen aus Ost und West nebeneinander wie jetzt, wo für jeden Teilnehmer des Turniers eine Flagge zu sehen ist. Der Schirmherr der Veranstaltung ist der Bundespostminister Dr. Werner Dollinger sandte sein Grußwort durch einen Vertreter. Die Deutsche Bundespost hat eigens für dieses Jubiläum einen Sonderstempel drucken lassen.

Die letzte Rede führte Großmeister Lothar Schmid, der maßgeblich am Zustandekommen des Turniers beteiligt war. Schließlich nahm Turnierleiter Harry de Graaf die Auslosung vor. Anschließend besuchten die Gäste die Eröffnung der Ausstellung "König Schach und seine Trabanten - Bücher, Bilder, Figuren" in der Staatsbibliothek. Viele Kostbarkeiten aus Privatsammlungen waren hier zu sehen. 

Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums hat der SC Bamberg eine prächtige Festschrift herausgegeben. Viele ortsansässige, aber auch überregionale Firmen nutzten die Gelegenheit, um sich in der Broschüre zu präsentieren.

Das Turnier wird in den Räumen der Bamberger Rudergesellschaft gespielt, im Bootshaus im Hain. Junge Leute übertragen die Züge der Partien auf große Demo-Bretter.

Lothar Schmid, dem viele zutrauen, am Kampf um den Turniersieg teilzunehmen, hatte etwas Pech mit der Auslosung. Er musste gleich am ersten Tag mit den schwarzen Steinen gegen Paul Keres. Nach 1.d4 c5 (Schmid-Benoni) lenkte Keres mit 2.e4 in ein Morra-Gambit ein und in dieser Eröffnung geriet der deutsche Großmeister schon bald in eine sehr schwierige Stellung.

 

[Keres wickelt nun elegegant in ein gewonnenes Endspiel ab.] 20.Dxc5 e6 [20...Dxf4 21.Dc6+] 21.Dc7 [Droht Matt.] 21...Le7 22.Td7 [Droht Figurengewinn.] 22...Ld8 [22...Db4 23.Kh1! (Nicht 23.c3 Dc5+ und Schwarz kommt davon.) 23.Txd8+ Txd8 24.Dxg7 Tf8 25.Lxh6

 

25... Dd4+ [Mit einer Notbremse vermeidet Schmid die totale Katastrophe. 25...Tf7 26.Dg8+ Ke7 27.Lg5+] 26.Dxd4 Txd4 27.c3 Td6 28.Lxf8 Kxf8 29.Te1 [Mit zwei Minusbauern steht Schwarz auf verlorenem Posten.]

 

29...Kf7 30.Kf2 Kf6 31.Ke2 e5 32.Td1 Tb6 33.b3 Kg5 34.c4 Kf4 35.Td3 Th6 36.Th3 Tg6 37.Th4+ Kg5 38.g3 a5 39.c5 e4 40.Ke3 Tg8 41.Tf4 Td8 42.h4+ Kf6 43.g4 Td3+ 44.Ke2 Ke5 45.Txf5+ Kd4 46.g5 Te3+ 47.Kf1 Th3 48.c6 Txh4 49.g6 e3 50.g7 Th1+ 51.Ke2 Th2+ 52.Ke1 1–0

Auch die anderen Bamberger hatten kein Glück. Pfleger unterlag Ivkov und Kestler verlor gegen Bobotsov.

Tigran Petrosian kam mit Schwarz gegen Laszlo Szabo zum Erfolg.

 

25.Da6 [Diesen Ausflug verträgt die weiße Stellung nicht. Besser war noch 25.d5] 25...Sxd4 26.Dxa7 b3 27.Lb1 Sc2 28.Txd8 Txd8 29.Tf1 Dxb2 30.Db6

 

[Innerhalb weniger Züge ist die weiße Stellung auseinandergeflogen. Petrosian lässt Weiß in den nächsten Zügen im eigenen Saft schmoren.] 30...Td5 31.a4 Dc3 32.h3 Kg7 33.g3 [Was soll Weiß ziehen? 33.Tc1 b2 34.Tf1 Se1] 33...Ta5 34.h4 Txa4 35.h5 gxh5 36.Dd8 [Droht Dauerschach, aber...]

 

36...h6 0–1

Im Duell der "Typen" siegte Jan Hein Donner gegen Heikki Westerinnen.

Turnierseite...



Themen: Bamberg 1968

André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren