Jugend spielt Schach

21.10.2003 – Kommendes Wochendende (24.-26.10) findet auf dem Berlinermessegelände die Europäische Jugendmesse YOU statt. Mittendrin statt nur dabei ist der Berliner Schachverband, der mit einem eigenen Schachstand und vielen Aktionen Jugendliche zum Schach animieren will. Unter anderem kommt es zu einem Vergleichskampf zwischen den Berlinern Stefanie Schulz und Ilja Brener und zwei Moskauer Jugendlichen. Mehr...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...

Schach auf der YOU-Messe
 
Die große Europäische Jugendmesse YOU findet vom 24.-26.10.2003 zum fünften Mal auf dem Berliner Messegelände unterm Funkturm statt. Und Schach ist auch dabei. Der Berliner Schachverband wird sich in Halle 21 den Jugendlichen ganz Europas mit Großfeldschach, Schweinehund, Blitzschach-Showeinlagen, Musik von der DSJ-CD "schwarz oder weiß" etc. präsentieren. Am Freitag, den 24.10.03 sind zum Moskauer Tag auf der YOU auch zwei Schachspieler aus Moskau eingeladen, die sich dann in Blitz- und Schnellschach, Kondi-Großfeldschach etc. mit zwei Jugendlichen aus Berlin messen. Für Berlin werden Stefanie Schulz und Ilja Brener in den Ring steigen, die Gegner aus Moskau sind uns noch nicht namentlich bekannt.



 

Netterweise wird am Sonntag auch die Deutsche Schachjugend mit ihrem Aktionsteam den Stand mitgestalten. Weitere Berichte folgen während der Messe.

Zur YOU: Die Messe findet an den drei Tagen täglich von 10 bis 19 Uhr in den Hallen 20 bis 25 des Berliner Messegeländes statt. Diese Hallen sind durch die Eingänge von der Masurenallee bzw. Hammerskjöldplatz (Palais am Funkturm) erreichbar. Mehr Informationen findet man auf der Homepage www.you.de


Carsten Schmidt
Landesjugendwart des Berliner Schachverbandes
 

 

 

 

 



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren