Jugendeuropameisterschaften 2011

12.09.2011 – Gastgeber der diesjährigen Jugendeuropameisterschaften ist der bulgarische Schachverband, der das Turnier am Schwarzmeerort Albena ausrichtet. Die Meisterschaften werden in den Altersklassen U8 bis U10, jeweils für Jungen und Mädchen ausgetragen. Die Zahl der Teilnehmer ist wie immer sehr groß. In diesem Jahr wurden ingesamt 1050 Kinder und Jugendliche von den europäischen Verbänden gemeldet. Die Deutsche Schachjugend ist mit 20 Jugendlichen vertreten, 14 Jungs und 6 Mädchen, wobei nicht alle Altersklassen besetzt wurden. Eine mögliche Medaillenkandidatin ist Filiz Osmanodja, die bereits Silber jeweils bei Jugendeuropa- und Weltmeisterschaften gewinnen konnte. Artikel beim Schachbund... Turnierseite... Partien...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...

Partien der 1. Runde

 

 

Impressionen aus Albena:
Fotos: Dejan Bojkov






Blick auf den Sandstrand


Das Schwarze Meer

 

 


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren