Junioren-WM: Frederik Svane startet mit 3 aus 3

von André Schulz
14.10.2022 – Frederik Svane begann die U20-Weltmeisterschaft mit der optimalen Punktausbeute von 3 aus 3 und gehört damit zu einer fünfköpfigen Spitzengruppe. Im Mädchenturnier mussten Jana Schneider und Lara Schulze nach zwei Siegen gegeneinander spielen. Die Partie endete remis. Lara Schulze trifft heute auf die Topfavoritin Nurgyaul Salimova. | Fotos: European Chess TV/ Nikiel Photo

ChessBase 17 - Megapaket ChessBase 17 - Megapaket

ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Nach der ersten Runde am Mittwoch mussten die Spieler und Spielerinnen der U20-Weltmeisterschaften, die derzeit auf Sardinien durchgeführt wird, am Donnerstag eine Doppelrunde absolvieren.

Frederik Svane kam mit drei Punkten aus den ersten drei Partien optimal aus den ersten beiden Spieltagen und gehört damit nun zu einer fünfköpfigen Spitzengruppe. Außer dem deutschen Großmeister holten noch Ihor Samunenkov (Ukraine), Adam Kozak (Polen), Nikolozi Kacharava (Georgien) und Abdulla Gadimbayli (Aserbaidschan) die volle Punktzahl. 

Topfavorit Andrey Esipenko startete mit zwei Siegen in das Turnier, gab aber in der Nachmittagsrunde am Donnerstag gegen Vignir Vatnar Stefansson einen halben Punkt ab und führt nun die Gruppe der Spieler mit 2,5 Punkten an. Zu dieser gehört auch Zhu Jiner, die als eine von zwei Mädchen in der offenen Gruppe der Weltmeisterschaften teilnimmt. 

Zhu Jiner

In Runde vier bestreitet Frederik Svane das Spitzenspiel gegen Abdulla Gadimbayli. 

Stand nach drei Runden

Rg. Name Pkt.  Wtg1 
1 Samunenkov Ihor 3 0
2 Svane Frederik 3 0
3 Kozak Adam 3 0
4 Kacharava Nikolozi 3 0
5 Gadimbayli Abdulla 3 0
6 Esipenko Andrey 2,5 0
7 Sonis Francesco 2,5 0
  Batsuren Dambasuren 2,5 0
  Zhu Jiner 2,5 0
10 Stefansson Vignir Vatnar 2,5 0
  Stoyanov Tsvetan 2,5 0
  Ghimpu Samuel-Timotei 2,5 0
13 Murzin Volodar 2,5 0
14 Jakab Bela 2,5 0
15 Ivic Velimir 2,5 0
16 Sokolovsky Yahli 2,5 0
17 Petriashvili Nikoloz 2,5 0
18 Isik Alparslan 2,5 0
  Abdurakhmonov Mukhammadali 2,5 0
20 Petkov Momchil 2,5 0

120 Spieler

Partien

 

 

U20-Mädchenweltmeisterschaft

In der Mädchenweltmeisterschaft haben vier Spielerinnen die ersten drei Runden ohne Punktverlust überstanden: Meruert Kamalidenov aus Kasachstan, Ekaterina Goltseva aus Russland, Yelyzaveta Hrebenshchykova aus der Ukraine und Govhar Beydullayeva aus Aserbaidschan.

Die drei deutschen Mädchen starteten alle mit zwei Siegen in das Turnier. Das Lospech wollte es, dass Jana Schneider und Lara Schulze in Runde drei gegeneinander gepaart wurde. Die Partie endete remis. Luisa Bashilyna unterlag in Runde drei Yelyzaveta Hrebenshchykova.

In der Tabelle liegen Jana Schneider und Lara Schulze mit ihren 2,5 Punkten auf den Plätzen fünf und acht. Luisa Bashilyna ist mit 2 Punkten elfte.

Luisa Bashilyna

Die Topfavoritin des Mädchenturniers Nurgyul Salimova (Bulgarien) musste nach einem Sieg in Runde eins in der zweiten Runde mit einem Remis gegen Nazerke Nurgali aus Kasachstan einen Rückschlag hinnehmen. Sie belegt vor der vierten Runde Platz sieben und trifft nun auf Lara Schulze.

Nurgyul Salimova

 

Stand nach drei Runden

Rg. Name Pkt.  Wtg1 
1 Kamalidenova Meruert 3 0
2 Goltseva Ekaterina 3 0
3 Hrebenshchykova Yelyzaveta 3 0
4 Beydullayeva Govhar 3 0
5 Schneider Jana 2,5 0
6 Priyanka Nutakki 2,5 0
7 Salimova Nurgyul 2,5 0
8 Schulze Lara 2,5 0
9 Ouellet Maili-Jade 2,5 0
10 Serikbay Assel 2,5 0
11 Bashylina Luisa 2 0
12 Urh Zala 2 0
13 Kucharska Honorata 2 0
  Kanyamarala Trisha 2 0
15 Nurgali Nazerke 2 0
16 Radikovic Anamarija 2 0
  Jarocka Liwia 2 0
  Cassi Elisa 2 0
19 Djidjeli Sarah 2 0
20 Koubova Anna Marie 2 0
  Aubert Estee 2 0

66 Spielerinnen

Partien

 

Turnierseite...

Ergebnisse bei Chess-results....


André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Diskussion und Feedback Senden Sie Ihr Feedback an die Redakteure