Junioren-WM: noch vier Spieler mit weißer Weste

von Klaus Besenthal
08.09.2018 – Bei der Junioren-WM in der Türkei wurde gestern Abend die vierte der insgesamt elf Runden absolviert. Im "Open" sind noch vier Spieler verlustpunktfrei, darunter befinden sich mit dem Elofavoriten Parham Maghsoodloo (Foto: Amruta Mokal) und seinem Landsmann Alireza Firouzja gleich zwei Iraner. Hervorragend im Geschäft sind auch weiterhin die beiden Deutschen Alexander Donchenko mit 3,5/4 und Dmitrij Kollars mit 3,0/4. Ebenfalls noch aussichtreich positioniert sind Jana Schneider und Fiona Sieber, die im Turnier der Juniorinnen beide einen Punktestand von 2,5/4 vorzuweisen haben.

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...

Alexander Donchenko hatte es gestern Abend als Weißer mit dem Norweger Johan-Sebastian Christiansen zu tun. In der Partie gab es im frühen Mittelspiel einige kleinere taktische Verwicklungen, mit denen beide Spieler jedoch souverän umgingen. Nach knapp dreißig Zügen war dann soviel Material abgetauscht, dass das Remis unvermeidbar geworden war. Mit dem Russen Maksim Vavulin wartet heute erneut ein starker Gegner auf Donchenko. Der Deutsche hat dieses Mal Schwarz.

Dmitrij Kollars hatte einen etwas schwereren Stand. Gegen den Armenier Shant Sargsyan musste der Deutsche ein Endspiel mit einem Minusbauern verteidigen, aus dem schließlich ein Turmendspiel wurde, bei dem sich am Königsflügel vier und drei Bauern gegenüberstanden. Der Armenier unternahm noch mehr als dreißig Züge lang Gewinnversuche, blieb damit aber am Ende erfolglos - die Partie endete unentschieden.   

Dmitrij Kollars (Foto: Amruta Mokal)

Auch der Elofavorit Maghsoodloo aus dem Iran hatte einen armenischen Gegner. Die beiden lieferten sich eine Großkampfpartie, in der die Bewertung zeitweilig von Zug zu Zug stark schwankte. Das Damenendspiel nahm dann ein kurioses Ende: Maghsoodloo stellte seinen weit vorgestoßenen e-Bauern zum Schlagen hin (was nicht gut war), doch der Armenier nahm ihn nicht (was ebenfalls nicht gut war). Maghsoodloo konnte seine makellose Bilanz mit 4,0/4 wahren:

 

Bisherige Ergebnisse der deutschen Teilnehmer

SNo   Name Rtg FED 1 2 3 4 Pts. Rk. Group
3 GM Donchenko Alexander 2614 GER 1 1 1 ½ 3,5 5 Open
20 GM Kollars Dmitrij 2536 GER 1 1 ½ ½ 3,0 15 Open
61 FM Lagunow Raphael 2403 GER 1 0 1 0 2,0 79 Open
80 FM Sawlin Leonid 2355 GER 1 0 0 1 2,0 95 Open
13 WIM Sieber Fiona 2277 GER ½ 1 0 1 2,5 38 Girls
31 FM Schneider Jana 2190 GER 1 ½ ½ ½ 2,5 29 Girls

Ergebnisse der 4. Runde 

Bo. No.     Name FED Rtg Pts. Result Pts.   Name FED Rtg   No.
1 1
 
GM Maghsoodloo Parham IRI 2649 3 1 - 0 3 GM Hakobyan Aram ARM 2554
 
18
2 3
 
GM Donchenko Alexander GER 2614 3 ½ - ½ 3 IM Christiansen Johan-Sebastian NOR 2525
 
22
3 36
 
GM Tang Andrew USA 2489 3 0 - 1 3 GM Firouzja Alireza IRI 2582
 
8
4 38
 
IM Sindarov Javokhir UZB 2484 3 1 - 0 3 GM Aravindh Chithambaram Vr. IND 2578
 
10
5 13
 
GM Sunilduth Lyna Narayanan IND 2573 0 - 1 3 IM Harsha Bharathakoti IND 2474
 
40
6 37
 
IM Kevlishvili Robby NED 2485 ½ - ½ GM Karthikeyan Murali IND 2605
 
4
7 27
 
IM Karthik Venkataraman IND 2519 ½ - ½ GM Liang Awonder USA 2575
 
12
8 45
 
IM Lodici Lorenzo ITA 2458 0 - 1 IM Vavulin Maksim RUS 2559
 
16
9 39
 
IM Sargsyan Shant ARM 2477 ½ - ½ GM Kollars Dmitrij GER 2536
 
20
10 23
 
GM Puranik Abhimanyu IND 2524 1 - 0 FM Can Isik TUR 2361
 
72
11 47
 
IM Makhnev Denis KAZ 2449 ½ - ½ GM Santos Ruiz Miguel ESP 2524
 
24
12 71
 
FM Zou Chen CHN 2365 ½ - ½ IM Yakubboev Nodirbek UZB 2521
 
26
13 7
 
GM Xu Xiangyu CHN 2586 2 ½ - ½ GM Lorparizangeneh Shahin IRI 2491
 
34
14 51
 
IM Haria Ravi ENG 2442 2 ½ - ½ 2 GM Van Foreest Jorden NED 2624
 
2
15 5
 
GM Martirosyan Haik M. ARM 2597 2 1 - 0 2 IM Mohammad Nubairshah Shaikh IND 2443
 
50
16 53
 
FM Ozen Deniz TUR 2431 2 0 - 1 2 GM Esipenko Andrey RUS 2593
 
6
17 9
 
GM Petrosyan Manuel ARM 2581 2 1 - 0 2 FM Garayev Kanan AZE 2404
 
60
18 11
 
GM Tabatabaei M.Amin IRI 2576 2 1 - 0 2 FM Lagunow Raphael GER 2403
 
61
19 15
 
GM Pichot Alan ARG 2562 2 ½ - ½ 2 FM Agmanov Zhandos KAZ 2379
 
67
20 17
 
GM Bai Jinshi CHN 2556 2 1 - 0 2 IM Ozer Omer Faruk TUR 2388
 
64

Stand nach der 4. Runde (Top 20)

Rk. SNo     Name FED Rtg Pts.
1 1
 
GM Maghsoodloo Parham IRI 2649 4,0
2 38
 
IM Sindarov Javokhir UZB 2484 4,0
3 8
 
GM Firouzja Alireza IRI 2582 4,0
4 40
 
IM Harsha Bharathakoti IND 2474 4,0
5 3
 
GM Donchenko Alexander GER 2614 3,5
6 22
 
IM Christiansen Johan-Sebastian NOR 2525 3,5
7 16
 
IM Vavulin Maksim RUS 2559 3,5
8 23
 
GM Puranik Abhimanyu IND 2524 3,5
9 10
 
GM Aravindh Chithambaram Vr. IND 2578 3,0
10 47
 
IM Makhnev Denis KAZ 2449 3,0
11 11
 
GM Tabatabaei M.Amin IRI 2576 3,0
12 24
 
GM Santos Ruiz Miguel ESP 2524 3,0
13 18
 
GM Hakobyan Aram ARM 2554 3,0
14 4
 
GM Karthikeyan Murali IND 2605 3,0
15 20
 
GM Kollars Dmitrij GER 2536 3,0
16 39
 
IM Sargsyan Shant ARM 2477 3,0
17 28
 
IM Jarmula Lukasz POL 2504 3,0
18 27
 
IM Karthik Venkataraman IND 2519 3,0
19 30
 
GM Bellahcene Bilel ALG 2501 3,0
20 26
 
IM Yakubboev Nodirbek UZB 2521 3,0

Partien der 4. Runde

 

Juniorinnen

Bei den Juniorinnen haben mit Alicja Sliwicka aus Polen und Nino Khomeriki aus Georgien noch zwei Spielerinnen eine weiße Weste - diesen beiden spielen heute in der 5. Runde gegeneinander. Jana Schneider und Fiona Sieber haben jeweils 2,5/4 und befinden sich damit in einer großen Gruppe von Spielerinnen, die die Plätze 21-39 besetzen.

Ergebnisse der 4. Runde (Juniorinnen)

Name Pts. Result Pts. Name
Sliwicka Alicja 3 1 - 0 3 Gorti Akshita
Khomeriki Nino 3 1 - 0 3 Nurgali Nazerke
Tsolakidou Stavroula 1 - 0 Ghukasyan Siranush
Assaubayeva Bibisara ½ - ½ Kanakova Natalie
Maltsevskaya Aleksandra 1 - 0 Tokhirjonova Gulrukhbegim
Antova Gabriela 1 - 0 Ivana Maria Furtado
Chu Ruotong 1 - 0 Potapova Margarita
Hojjatova Aydan 2 1 - 0 Salah Nadezhda
Song Yuxin 2 1 - 0 2 Nomin-Erdene Davaademberel
Dordzhieva Dinara 2 1 - 0 2 Li Xinyu
Du Yuxin 2 ½ - ½ 2 Chitlange Sakshi
Wafa Shahenda 2 0 - 1 2 Alinasab Mobina
Diakonova Ekaterina 2 0 - 1 2 Dwilewicz Katarzyna
Sankova Stella 2 0 - 1 2 Haussernot Cecile
Bai Xue 2 0 - 1 2 Paramzina Anastasya
Mahalakshmi M 2 1 - 0 2 Li Yunshan
Lingur Zalina 2 0 - 1 2 Altantuya Boldbaatar
Kamalidenova Meruert 2 0 - 1 2 Hilario Aleyla
Schneider Jana 2 ½ - ½ 2 Hu Yu A.
De Silva Tenara 2 ½ - ½ 2 Varshini V

Stand nach der 4. Runde (Top 20)

Rk. SNo     Name FED Rtg Pts.
1 9
 
WIM Khomeriki Nino GEO 2313 4,0
2 15
 
WFM Sliwicka Alicja POL 2272 4,0
3 1
 
IM Tsolakidou Stavroula GRE 2393 3,5
4 29
 
WIM Chu Ruotong CHN 2199 3,5
5 11
 
FM Antova Gabriela FID 2292 3,5
6 19
 
  Maltsevskaya Aleksandra RUS 2234 3,5
7 43
 
WFM Dwilewicz Katarzyna POL 2081 3,0
  45
 
WFM Nurgali Nazerke KAZ 2080 3,0
9 8
 
FM Gorti Akshita USA 2315 3,0
10 3
 
FM Assaubayeva Bibisara RUS 2371 3,0
  28
 
WFM Kanakova Natalie CZE 2201 3,0
12 26
 
WFM Hilario Aleyla PER 2203 3,0
13 7
 
WIM Dordzhieva Dinara RUS 2318 3,0
14 20
 
WGM Paramzina Anastasya RUS 2222 3,0
15 18
 
WIM Haussernot Cecile FRA 2237 3,0
16 34
 
WCM Song Yuxin CHN 2156 3,0
17 16
 
WIM Alinasab Mobina IRI 2261 3,0
18 6
 
WGM Hojjatova Aydan AZE 2356 3,0
19 22
 
WFM Altantuya Boldbaatar MGL 2210 3,0
20 21
 
WIM Mahalakshmi M IND 2213 3,0

Partien der 4. Runde

 

Links




Klaus Besenthal ist ausgebildeter Informatiker und ein begeisterter Hamburger Schachspieler. Die Schachszene verfolgt er schon seit 1972 und nimmt fast ebenso lange regelmäßig selber an Schachturnieren teil.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren