Kabel in Kalmückien

15.02.2007 – Im Zuge ihrer Anschuldigungen gegen Vladimir Kramnik haben Veselin Topalov und Silvio Danailov Fotos verbreitet, die während des WM-Wettkampfes in Elista in den Toiletten aufgenommen wurden. Zu sehen sind eine aufgebrochene Decke und Kabel, die dort hinter der Abdeckung verlegt waren. Laut beigefügtem Protokoll der Untersuchungskommission vom 4.Oktober 2006 handelte es sich bei einem der Kabel um ein UTP-5 Kabel. Dieses wurde nach der Inspektion entfernt. Außerdem wurde der Scan einer Rücktrittserklärung von Boris Kutin und Jorge Vega, Mitglieder des zweiten Schiedsgerichts, verbreitet. Laut Boris Kutin war dieses Schreiben ein Entwurf, der später zurück gezogen wurde. In Bezug auf die Kabel in der Decke machte Kutin in seiner Stellungsnahme darauf aufmerksam, dass die Ruheräume bis zur fünften Runde nach jeder Partie gewechselt wurde. Bilder und Erläuterungen (engl.)...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren