Kamsky gewinnt World Cup

16.12.2007 – Mit einem souveränen Remis in der vierten Partie im Finale des World Cups in Khanty Mansiysk gewann Gata Kamsky den Wettkampf 2,5:1,5 und sicherte sich damit den Titel und eine Siegprämie von 120.000$. Alexei Shirov, der als Zweitplatzierter 80.000$ gewann, gelang es nicht, das Ruder noch einmal herumzureißen. Mit Weiß kam Kamsky ohne Probleme aus der Eröffnung heraus, ja, er stand sogar deutlich besser. Mit einem Qualitätsopfer riss er dann Shirovs Königsstellung auf und sicherte sich bald danach mit einem Dauerschach Remis und Titel. Dieser Erfolg bildet den - vorläufigen - Höhepunkt eines bemerkenswerten Comebacks. 1996 hatte sich Kamsky nach seiner Niederlage gegen Karpov im FIDE-WM-Match lange Zeit vom Schach zurückgezogen und erst 2005 wieder ein ernsthaftes Turnier gespielt. Jetzt hat er sich erneut fest in der Weltspitze etabliert und ist auch beim Kampf um die Weltmeisterschaft wieder dabei.Turnierseite...Mehr...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training!
ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren