Kandidaten, gut gekühlt

von André Schulz
05.10.2017 – Agon hat heute den Austragungsort für das Kandidatenturnier in Berlin bekannt gegeben. Die Kandidaten werden im März 2018 im "Kühlhaus Berlin" gegeneinander antreten. Karten sollen laut Agon ab sofort erhältlich sein.

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2020 mit 8 Mio. Partien und über 80.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...

Kandidatenturnier im Kühlhaus

Bei Agon hat man offenbar viel Sinn für Industriegeschichte. Nachdem die Schnellschach- und Blitzweltmeisterschaft 2015 in der Molkerei in Berlin stattfand, hat man für das kommende Kandidatenturnier einen weiteren interessanten Austragungsort mit  Bezug zur Industriegeschichte geffunden - das "Kühlhaus Berlin". 

Bild: Google Maps

Dieses spielte einmal bei der Aufbewahrung von Lebensmitteln eine große Rolle. Dann verfiel das Gebäude. Nun wurde es saniert und steht nun für Veranstaltungen aller Art zu Verfügung. Die Lage ist ausgezeichnet  - zentraler geht es kaum. Das Kühlhaus befindet sich am Berliner "Gleisdreieck", in unmittelbarer Nähe zum Technikmuseum, in Sichtweite vom Landwehrkanal, in der Luckenwalder Str. 3.

Tagestickets kosten zwischen 20 und 40 Euro, gesamtes Turnier: 170 Euro. Außerdem gibt es spezielle VIP-Tickets.

 

Tickets...

Agon Limited...

Worldchess/Berlin2018...

Kühlhaus Berlin - Geschichte...

 




André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren