Kandidatenkämpfe: Vier Remis

05.05.2011 – Levon Aronian ist für viele einer der Favoriten der Kandidatenkämpfe und hätte heute die in ihn gesetzten Erwartungen fast schon teilweise erfüllt. Als einziger Spieler kam er in der Auftaktrunde zu deutlichem Vorteil, als er einen Mehrbauern aus grünfeldindischem Beginn bis ins Endspiel brachte. Grischuk verteidigte sich jedoch zäh und am Ende reichte es für den Armenier doch nicht zum Sieg. Auch die anderen Partien endeten ohne Sieger. Vladimir Kramnik und Veselin Topalov kamen mit Schwarz gegen Teimour Radjabov und Gata Kamsky zu einigermaßen sicheren Punkteteilungen. Boris Gelfand hatte gegen Shakhryar Mamedyarov etwas mehr Mühe, sicherte sich aber am Ende auch einen halben Punkt. Klaus Bischoff kommentierte die Partien live in Bad Soden und über den Fritzserver. Ab 20 Uhr zeigt Jan Gustafsson im Fritzserver eine Tageszusammenfassung (engl.).Turnierseite...Premium im Shop...Partien...

Komodo 12 Komodo 12

Komodo gibt Gas! Die neue Version des mehrfachen Weltmeisterprogramms spielt nicht nur stärker als jemals zuvor. Mit ihrer neuen "Monte-Carlo" Version - basierend auf KI-Techniken - spielt sie auch deutlich aggressiver.

Mehr...


 

Fotos: Tatchess

 

  1. Partie 2. Partie 3. Partie 4.Partie  
Aronian 1/2       1/2
Grischuk 1/2       1/2

 

Radjabov 1/2       1/2
Kramnik 1/2       1/2

 

Kamsky 1/2       1/2
Topalov 1/2       1/2

 

Mamedyarov 1/2       1/2
Gelfand 1/2       1/2

 



 

 


Folklore bei der Eröffnung


Kramnik zieht sein Los


Applaus der Honorationen


Grundsteinlegung einer Schachschule in Kazan mit Kirsan Ilyumzhinov

 

 

 



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren