Kandidatenturnier in London

11.02.2012 – In einem Interview mit dem russischen Sport Express hat Kirsan Ilyumzhinov mitgeteilt, dass der Austragungsort des kommenden Kandidatenturniers London sein wird. Dem Interview zufolge hat die FIDE die Rechte am kommenden WM-Zyklus der Männer komplett an die Firma Agon verkauft. Diese ist ein Unternehmen des in Russland mit Internet-Firmen erfolgreichen US-Amerikaners Andrew Paulson. Das Kandidatenturnier soll nach den Plänen von Agon vom 23.Oktober bis 13. November in London gespielt werden. Teilnehmer: Magnus Carlson, Levon Aronian, Vladimir Kramnik, Teimour Radjabov, Vassily Ivanchuk, Alexander Grischuk, Peter Svidler sowie der Verlierer des WM-Kampfes Viswanthan Anand gegen Boris Gelfand, der im Mai in Moskau gespielt wird. Mehr (engl.)...

Komodo Chess 14 Komodo Chess 14

Gleich zweimal gewann Komodo im vergangenen Jahr den Weltmeistertitel und darf sich "2019 World Computer Chess Champion" und "2019 World Chess Software Champion" nennen. Und der aktuelle Komodo 14 ist noch einmal deutlich gegenüber seinem Vorgänger verbessert.

Mehr...



Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren