Kandidatinnen-Halbfinale: Auch zweite Partie remis

von André Schulz
07.12.2022 – Auch die zweite Partie des Kandidatinnen-Halbfinales in Khiva zwischen Aleksandra Goryachkina und Tan Zhongyi endete remis. Wie in Partie eins stand das Abgelehnte Damengambit auf dem Brett, diesmal mit Tan Zhongyi als Führerin der weißen Steine. In der Abtauschvariante erzielte die Chinesin keinerlei Vorteil und die Partie endete im 40sten Zug remis. | Fotos: Timur Sattarov/ FIDE

ChessBase 17 - Megapaket ChessBase 17 - Megapaket

ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Die Spanische Eröffnung und das Damengambit gelten als die Eröffnungen der Weltmeister, denn so gut wie alle Weltmeister bedienten sich dieser klassischen Eröffnungen. Tan Zhongyi und Alexandra Gorychkina wandeln auf den Spuren der besten Spieler der Schachgeschichte und haben in den ersten beiden Partien zweimal das Abgelehnte Damengambit bespielt. 

In der ersten Partie war Tan Zhongyi mit Schwarz in Vorteil gekommen, der aber nicht so groß war, dass sie die Partie zu ihren Gunsten entscheiden konnte. Mit vertauschten Farben stand in der zweiten Partie erneut eine Position des Abgelehnten Damengambits auf dem Brett.

Goryachkina hatte sich für das Slawische Damengambit als Verteidigung entschieden aber nach Tausch auf d5 entstand durch Zugumstellung die typische Karlsbadstruktur.
 

Mit 11....Ld6, verbunden mit einem Bauernopfer und einmal zuvor in einer Partie Steiner gegen Denker aus dem Jahr 1946 gespielt, wich Goryachkina von den üblichen Wegen ab.

Tan Zhongyi lehnte das Bauernopfer ab, erzielte danach aber keinen Vorteil.

 

 

 

Am Donnerstag ist ein Ruhetag. Weiter geht es am Freitag und Samstag mit Partie drei und vier. Bei Gleichstand folgt am Sonntag ein Stichkampf.

Partien

 

Turnierseite...


André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.