Kann denn Schach Sünde sein

von ChessBase
25.01.2016 – Die Fatwa des saudischen Großmufti zum Schachspiel sorgte für einiges Aufsehen. Im Schach-Blog der Zeit fragt sich Johannes Fischer, was den Großmufti denn zu seiner Fatwa bewegt haben könnte. "Wurde er vielleicht von seiner Enkelin Schäfermatt gesetzt? Oder liegt es daran, dass zehn besten Schachspieler Saudi-Arabiens fast 100 Elo-Punkte schlechter sind die zehn besten Spielerinnen aus dem Iran?" Mehr...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren

Piper Piper 25.01.2016 03:51
Auch wenn man sich irgendwie vom "Haram!" des Mufti gebauchpinselt fühlt (Wir sind jetzt alle kleine Rushdie's) - gibt's denn im Jahre 2016 nicht noch bewegendere Fragen, an denen sich wahhabitisch-theologischer Großintellekt entzünden könnte?
1