Karel Brückner über Tempofußball und Schach

12.06.2006 – Der tschechische Trainer Karel Brückner gilt als der Kopf hinter den Erfolgen der tschechischen Nationalmannschaft der letzten Zeit. Nicht so gerne erinnert man sich in Deutschland an das Aufeinadertreffen mit Tschechien bei der letzten Europameisterschaft in Portugal, als man gegen die B-Mannschaft der bereits für die nächste Runde qualifizierten Tschechen chancenlos verlor und aus dem Wettbewerb flog. Heute greift Tschechien mit dem Spiel gegen die USA bei der Fußball-WM ins Geschehen ein. Im Interview mit der Welt spricht Brückner über Schach und Tempofußball. Ein weiterer Schach spielender Trainer, Otto Pfister von Togo, ist inzwischen leider ausgeschieden, wenn auch nicht aus sportlichen Gründen. Interview in der Welt...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren