Karjakin gewinnt Norway Chess Blitz

08.05.2013 – Am 8. Mai 2013, 15 Uhr MESZ, beginnt im norwegischen Stavanger die erste Runde des Norway Chess Superturniers. Sieben der zehn besten Spieler der Welt nehmen daran teil und Vishy Anand und Magnus Carlsen treffen vor ihrem WM-Kampf im November schon einmal aufeinander. Zum Auftakt gab es vorher noch ein Blitzturnier. Das bot Spannung und Kampf. Gewonnen hat Sergey Karjakin. Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

The Norway Chess 2013 Superturnier ist eins der stärksten Turniere aller Zeiten und findet vom 7. bis 18. Mai statt. Gespielt wird an verschiedenen Orten in der Nähe von Stavanger.

Stavanger und Umgebung bei Google Maps

Blitz um Preise, Prestige und Farbverteilung

Vor dem eigentlichen Turnier gab es noch ein Blitzturnier. Doch schon da ging es um mehr als nur den Spaß am Schach. Denn die Platzierung im Blitzturnier entschied über die Losnummer im Superturnier. Die fünf Erstplatzierten im Blitzturnier spielen im Superturnier fünf Mal mit Weiß und vier Mal mit Schwarz, die letzten fünf im Blitz müssen sich im Turnier einmal mehr mit Schwarz verteidigen.

Pressekonferenz und Fotoshooting

Und natürlich ging es um jede Menge Prestige und die Einstimmung auf das Turnier. Auch den Zuschauern wurde etwas geboten. Die Partien des Blitzturniers wurden live übertragen, von Houdini 3 sofort eingeschätzt und von GM Simen Agdestein und New in Chess Redakteur Dirk Jan ten Geuzendam live kommentiert.

 

Auf dem Bildschirm sah das dann so aus.

Dirk Jan ten Geuzendam (links) und GM Simen Agdestein bei der Arbeit

Live-Übertragung gibt es natürlich auch während des Turniers. Sie startet mit Rundenbeginn um 15 Uhr auf dem Fritz-Server. Premium-Mitglieder können die Live-Kommentare verfolgen (Deutsch und Englisch) und den Großmeistern Fragen zur Partien stellen.

Kommentatoren auf dem Fritz-Server

Datum
Runde
Englisch
Deutsch
08. Mai
Runde 1
Lawrence Trent
Klaus Bischoff
09. Mai
Runde 2
Lawrence Trent
Klaus Bischoff
10. Mai
Runde 3
Daniel King
Oliver Reeh
11. Mai
Ruhetag
12. Mai
Runde 4
Chris Ward
Klaus Bischoff
13. Mai
Runde 5
Chris Ward
Klaus Bischoff
14. Mai
Runde 6
Daniel King
Klaus Bischoff
15. Mai
Runde 7
Oliver Reeh
Klaus Bischoff
16. Mai
Ruhetag
17. Mai
Runde 8
Daniel King
Oliver Reeh
18. Mai
Runde 9
Maurice Ashley
Klaus Bischoff

Das Blitz-Turnier war spannend und umkämpft und gab einen Vorgeschmack auf den Kampfgeist, der im Turnier herrschen wird.

Kein WM-Kampf, sondern Blitz, die Anspannung ist trotzdem spürbar. Topalov wirkte beim Blitzen allerdings erstaunlich hilflos und wurde mit 1 aus 9 Letzter, wohingegen Anand mit 6 aus 9 demonstrierte, dass er auch beim schnellen Schach immer noch zu den Besten der Welt gehört.

 

Wieder einmal eine Begegnung in der letzten Runde: Magnus Carlsen und Peter Svidler. Dieses Mal gewann Carlsen und sicherte sich damit einen Platz unter den ersten fünf.

Als bester Blitzer erwies sich jedoch Sergey Karjakin. Er holte 6,5 Punkte aus 9 Partien und wurde alleiniger Erster. Carlsen, Anand und Nakamura teilten sich mit einem halben Punkt weniger die Plätze zwei bis vier. Platz fünf ging an Peter Svidler.

Endstand

(Zweiter nach Wertung war Carlsen, weil er die meisten Schwarzpartien hatte, Dritter Anand, weil er zwei Mal mit Schwarz gewonnen hatte, Vierter Nakamura, der nur eine Schwarzpartie gewinnen konnte.)

Partien des Blitzturniers


 

Spielplan

Runde 1, 8. Mai 2013
Magnus Carlsen Veselin Topalov
Viswanathan Anand Levon Aronian
Hikaru Nakamura Wang Hao
Peter Svidler Jon Ludvig Hammer
Sergey Karjakin Teimour Radjabov
Runde 2, 9. Mai 2013
Magnus Carlsen Viswanathan Anand
Veselin Topalov Teimour Radjabov
Levon Aronian Hikaru Nakamura
Wang Hao Peter Svidler
Jon Ludvig Hammer Sergey Karjakin
Runde 3, 10. Mai 2013
Viswanathan Anand Veselin Topalov
Hikaru Nakamura Magnus Carlsen
Peter Svidler Levon Aronian
Teimour Radjabov Jon Ludvig Hammer
Sergey Karjakin Wang Hao
Runde 4, 12. Mai 2013
Magnus Carlsen Peter Svidler
Veselin Topalov Jon Ludvig Hammer
Viswanathan Anand Hikaru Nakamura
Levon Aronian Sergey Karjakin
Wang Hao Teimour Radjabov
Runde 5, 13. Mai 2013
Hikaru Nakamura Veselin Topalov
Jon Ludvig Hammer Wang Hao
Peter Svidler Viswanathan Anand
Teimour Radjabov Levon Aronian
Sergey Karjakin Magnus Carlsen
Runde 6, 14. Mai 2013
Magnus Carlsen Teimour Radjabov
Veselin Topalov Wang Hao
Viswanathan Anand Sergey Karjakin
Levon Aronian Jon Ludvig Hammer
Hikaru Nakamura Peter Svidler
Runde 7, 15. Mai 2013
Wang Hao Levon Aronian
Jon Ludvig Hammer Magnus Carlsen
Peter Svidler Veselin Topalov
Teimour Radjabov Viswanathan Anand
Sergey Karjakin Hikaru Nakamura
Runde 8, 17. Mai 2013
Magnus Carlsen Wang Hao
Veselin Topalov Levon Aronian
Viswanathan Anand Jon Ludvig Hammer
Hikaru Nakamura Teimour Radjabov
Peter Svidler Sergey Karjakin
Runde 9, 18. Mai 2013
Levon Aronian Magnus Carlsen
Wang Hao Viswanathan Anand
Jon Ludvig Hammer Hikaru Nakamura
Teimour Radjabov Peter Svidler
Sergey Karjakin Veselin Topalov


Turnierseite


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren