Karjakin und Gelfand siegen

von André Schulz
04.10.2014 – Die 3. Runde des Grand-Prix-Turniers brachte zwei Weißsiege: Sergey Karjakin bestrafte Leinier Dominguez für einen Bauerngewinn im Zentrum und Boris Gelfand konnte Alexander Grischuk im Turmendspiel mit Mehrbauern so unter Druck setzen, dass Grischuk am Ende die Zeit überschritt. Einen versteckten Gewinn verpasste Fabiano Caruana gegen Hikaru Nakamura. Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

 

Die 3. Runde

 

SNo.   Name Rtg Res.   Name Rtg SNo.
2 GM Tomashevsky Evgeny 2701 ½-½ GM Kasimdzhanov Rustam 2706 12
3 GM Karjakin Sergey 2767 1-0 GM Dominguez Perez Leinier 2751 1
4 GM Gelfand Boris 2748 1-0 GM Grischuk Alexander 2797 11
5 GM Nakamura Hikaru 2764 ½-½ GM Caruana Fabiano 2844 10
6 GM Mamedyarov Shakhriyar 2764 ½-½ GM Andreikin Dmitry 2722 9
7 GM Radjabov Teimour 2726 ½-½ GM Svidler Peter 2732 8

Mit Hikaru Nakamura und Fabiano Caruana trafen in der dritten Runde des Grand-Prix-Turniers in Baku zwei Spieler der Spitzengruppe aufeinander. Beide haben nach zwei Runden 1,5 Punkte gesammelt. Das Thema der Partie war, wie gestern schon bei Svidler-Mamedyarov, die Alatortsev-Variante des Damengambits. Mit 8.h4 statt 8.h3, was Svidler gestern spielte, ging Nakamura die Partie seinem Naturell entsprechend aggressiver an und blieb mit seinem König im Zentrum.

Hikaru Nakamura

Die Variante hat der US-Amerikaner früher schon häufiger gespielt. Erst mit 14.0-0 verließ Caruana den Pfad der Vorgängerpartie Nakamura-Aronian, Moskau 2011.

Fabiano Caruana

Im weiteren Verlauf übernahm Schwarz langsam die Initiative und übersah später eine allerdings versteckte und komplizierte Gewinnoperation. Danach war die Partie bald ausgeglichen und endete remis.

Nakamura-Caruana

 

 

In der Partie zwischen Boris Gelfand und Alexander Grischuk sah man die Damenindische Verteidigung, wobei Grischuk statt des heute üblicheren 4...La6 den älteren Zug 4...Lb7 wählte. Mit 5...Le7 folgte er den klassischen Vorbildern. Gelfand wählte nun mit 7.Te1 einen Nebenweg gegenüber der Hauptvariante 7.Sc3 Se4 usw. Im weiteren Verlauf eroberte Weiß die Initiative und schließlich einen Bauern. Im Turmendspiel Gelfand mit drei gegen drei Bauern plus Freibauern auf der c-Linie seinen Mehrbauern in einen ganzen Punkt zu verwandeln. Dank guter Technik erreichte der Israeli wohl tatsächlich Gewinnstellung, vergab diese zwar, gewann aber die Partie trotzdem, da Grischuk die Zeit überschritt.

Sergey Karjakin hatte gestern gegen Alexander Grischuk das Glück auf seiner Seite, als sein Gegner in überlegener Position gleich zweimal den Gewinn verpasste.

Sergey Karjakin

Gegen Leinier Dominguez begann Karjakin heute mit 1.Sf3, gefolgt vom Fianchetto des Königsläufers. Der Kubaner fianchettierte seinen Königsläufer ebenfalls und nach Karjakins 4.d4 entstand eine symmetrische Position, die nach folgendem c2-c4 üblicherweise zur Fianchetto-Variante der Grünfeld-Verteidigung führt. Der russische Topspieler verzichte jedoch auf c4 und wählte stattdessen den zurückhaltend aussehenden Zug c3, um dann mit e4 im Zentrum aktiv zu werden. Nach dem späteren Damentausch erwies sich der Gewinn eines Bauern auf d4 für Dominguez als sehr nachteilig. Eine damit verbundene Fesselung kostete den Kubaner viel Zeit und außerdem den h-Bauern. Im Läuferendspiel erwies sich dann ausgerechnet dessen Pendant auf der anderen Seite, nun zum Freibauern geworden, als Matchwinner.

Auch Teimour Radjabov war gegen Peter Svidler nicht in der Stimmung gegen dessen Lieblingseröffnung, die Grünfeld-Verteidigung, zu spielen und eröffnete ebenfalls mit 1.Sf3.

Peter Svidler

Nach 1...Sf6 2.c4 c5 3.d4 entstand eine Variante der Englischen Eröffnung. Hier kam es schon nach zehn Zügen zum Damentausch. Später wurden in symmetrischer Bauernstellung bis auf je einen Läufer auch die übrigen Figuren getauscht und nach ein paar Zügen Remis vereinbart.

Evgeny Tomashevsky erlaubte es seinem Gegner Rustam Kasimdzhanov, die Grünfeld-Verteidigung auf Brett zu bringen und wählte nach dem Tausch auf d5 die moderne Variante mit 5.Ld2. Nachdem recht schnell alle Leichtfiguren getauscht wurden, stand ein reines Schwerfigurenendspiel auf dem Brett, in dem Weiß den für die Grünfeld-Verteidigung typischen d-Freibauern besaß. Dieser war aber sicher blockiert und so endete die Partie remis.

In der Partie Shakhriyar Mamedyarov gegen Dmitry Andreikin wählte Schwarz die Slawische Chebanko-Variante und nach Mamedyarovs 5.e3 mit 5...e6 einen Aufbau nach Mustern der Meraner Variante.

Dmitry Andreikin

Schwarz spielte in der Folge am Damenflügel und Weiß hielt im Zentrum dagegen. Nach einer größeren Tauschoperation blieben nur noch Türme und je eine Leichfigur übrig und der Punkt wurde geteilt.

Shakhryar Mamedyrov

 

Alle Partien

 

 

Frau Kasimdzhanov und Frau Karjakin

"Warum fragen mich immer alle, ob ich Schach spielen kann? Mein Mann wird ja auch nicht ständig gefragt, ob er tanzen kann." (Firuza Kasimdzhaov, Tanzlehrerin)

Eltaj Safarli unter den Zuschauern

 

Spielplan und Ergebnisse:

 

SNo.   Name Rtg Res.   Name Rtg SNo.
1 GM Dominguez Perez Leinier 2751 ½-½ GM Kasimdzhanov Rustam 2706 12
2 GM Tomashevsky Evgeny 2701 ½-½ GM Grischuk Alexander 2797 11
3 GM Karjakin Sergey 2767 0-1 GM Caruana Fabiano 2844 10
4 GM Gelfand Boris 2748 1-0 GM Andreikin Dmitry 2722 9
5 GM Nakamura Hikaru 2764 ½-½ GM Svidler Peter 2732 8
6 GM Mamedyarov Shakhriyar 2764 ½-½ GM Radjabov Teimour 2726 7

Round 2 on 2014/10/03 at 15-00
SNo.   Name Rtg Res.   Name Rtg SNo.
12 GM Kasimdzhanov Rustam 2706 ½-½ GM Radjabov Teimour 2726 7
8 GM Svidler Peter 2732 1-0 GM Mamedyarov Shakhriyar 2764 6
9 GM Andreikin Dmitry 2722 0-1 GM Nakamura Hikaru 2764 5
10 GM Caruana Fabiano 2844 ½-½ GM Gelfand Boris 2748 4
11 GM Grischuk Alexander 2797 ½-½ GM Karjakin Sergey 2767 3
1 GM Dominguez Perez Leinier 2751 ½-½ GM Tomashevsky Evgeny 2701 2

Round 3 on 2014/10/04 at 15-00
SNo.   Name Rtg Res.   Name Rtg SNo.
2 GM Tomashevsky Evgeny 2701 ½-½ GM Kasimdzhanov Rustam 2706 12
3 GM Karjakin Sergey 2767 1-0 GM Dominguez Perez Leinier 2751 1
4 GM Gelfand Boris 2748 1-0 GM Grischuk Alexander 2797 11
5 GM Nakamura Hikaru 2764 ½-½ GM Caruana Fabiano 2844 10
6 GM Mamedyarov Shakhriyar 2764 ½-½ GM Andreikin Dmitry 2722 9
7 GM Radjabov Teimour 2726 ½-½ GM Svidler Peter 2732 8

Round 4 on 2014/10/05 at 15-00
SNo.   Name Rtg Res.   Name Rtg SNo.
12 GM Kasimdzhanov Rustam 2706 - GM Svidler Peter 2732 8
9 GM Andreikin Dmitry 2722 - GM Radjabov Teimour 2726 7
10 GM Caruana Fabiano 2844 - GM Mamedyarov Shakhriyar 2764 6
11 GM Grischuk Alexander 2797 - GM Nakamura Hikaru 2764 5
1 GM Dominguez Perez Leinier 2751 - GM Gelfand Boris 2748 4
2 GM Tomashevsky Evgeny 2701 - GM Karjakin Sergey 2767 3

Round 5 on 2014/10/07 at 15-00
SNo.   Name Rtg Res.   Name Rtg SNo.
3 GM Karjakin Sergey 2767 - GM Kasimdzhanov Rustam 2706 12
4 GM Gelfand Boris 2748 - GM Tomashevsky Evgeny 2701 2
5 GM Nakamura Hikaru 2764 - GM Dominguez Perez Leinier 2751 1
6 GM Mamedyarov Shakhriyar 2764 - GM Grischuk Alexander 2797 11
7 GM Radjabov Teimour 2726 - GM Caruana Fabiano 2844 10
8 GM Svidler Peter 2732 - GM Andreikin Dmitry 2722 9

Round 6 on 2014/10/08 at 15-00
SNo.   Name Rtg Res.   Name Rtg SNo.
12 GM Kasimdzhanov Rustam 2706 - GM Andreikin Dmitry 2722 9
10 GM Caruana Fabiano 2844 - GM Svidler Peter 2732 8
11 GM Grischuk Alexander 2797 - GM Radjabov Teimour 2726 7
1 GM Dominguez Perez Leinier 2751 - GM Mamedyarov Shakhriyar 2764 6
2 GM Tomashevsky Evgeny 2701 - GM Nakamura Hikaru 2764 5
3 GM Karjakin Sergey 2767 - GM Gelfand Boris 2748 4

Round 7 on 2014/10/09 at 15-00
SNo.   Name Rtg Res.   Name Rtg SNo.
4 GM Gelfand Boris 2748 - GM Kasimdzhanov Rustam 2706 12
5 GM Nakamura Hikaru 2764 - GM Karjakin Sergey 2767 3
6 GM Mamedyarov Shakhriyar 2764 - GM Tomashevsky Evgeny 2701 2
7 GM Radjabov Teimour 2726 - GM Dominguez Perez Leinier 2751 1
8 GM Svidler Peter 2732 - GM Grischuk Alexander 2797 11
9 GM Andreikin Dmitry 2722 - GM Caruana Fabiano 2844 10

Round 8 on 2014/10/10 at 15-00
SNo.   Name Rtg Res.   Name Rtg SNo.
12 GM Kasimdzhanov Rustam 2706 - GM Caruana Fabiano 2844 10
11 GM Grischuk Alexander 2797 - GM Andreikin Dmitry 2722 9
1 GM Dominguez Perez Leinier 2751 - GM Svidler Peter 2732 8
2 GM Tomashevsky Evgeny 2701 - GM Radjabov Teimour 2726 7
3 GM Karjakin Sergey 2767 - GM Mamedyarov Shakhriyar 2764 6
4 GM Gelfand Boris 2748 - GM Nakamura Hikaru 2764 5

Round 9 on 2014/10/12 at 15-00
SNo.   Name Rtg Res.   Name Rtg SNo.
5 GM Nakamura Hikaru 2764 - GM Kasimdzhanov Rustam 2706 12
6 GM Mamedyarov Shakhriyar 2764 - GM Gelfand Boris 2748 4
7 GM Radjabov Teimour 2726 - GM Karjakin Sergey 2767 3
8 GM Svidler Peter 2732 - GM Tomashevsky Evgeny 2701 2
9 GM Andreikin Dmitry 2722 - GM Dominguez Perez Leinier 2751 1
10 GM Caruana Fabiano 2844 - GM Grischuk Alexander 2797 11

Round 10 on 2014/10/13 at 15-00
SNo.   Name Rtg Res.   Name Rtg SNo.
12 GM Kasimdzhanov Rustam 2706 - GM Grischuk Alexander 2797 11
1 GM Dominguez Perez Leinier 2751 - GM Caruana Fabiano 2844 10
2 GM Tomashevsky Evgeny 2701 - GM Andreikin Dmitry 2722 9
3 GM Karjakin Sergey 2767 - GM Svidler Peter 2732 8
4 GM Gelfand Boris 2748 - GM Radjabov Teimour 2726 7
5 GM Nakamura Hikaru 2764 - GM Mamedyarov Shakhriyar 2764 6

Round 11 on 2014/10/14 at 13-00
SNo.   Name Rtg Res.   Name Rtg SNo.
6 GM Mamedyarov Shakhriyar 2764 - GM Kasimdzhanov Rustam 2706 12
7 GM Radjabov Teimour 2726 - GM Nakamura Hikaru 2764 5
8 GM Svidler Peter 2732 - GM Gelfand Boris 2748 4
9 GM Andreikin Dmitry 2722 - GM Karjakin Sergey 2767 3
10 GM Caruana Fabiano 2844 - GM Tomashevsky Evgeny 2701 2
11 GM Grischuk Alexander 2797 - GM Dominguez Perez Leinier 2751 1

 

 

Zeitplan:

Angaben in Ortszeit (MESZ = minus 3 Stunden)

 1. Oktober 2014 Eröffnung – 19.30

 2. Oktober 2014 1. Runde – 15.00
 3. Oktober 2014 2. Runde – 15.00
 4. Oktober 2014 3. Runde – 15.00
 5. Oktober 2014 4. Runde – 15.00

 6. Oktober 2014 Ruhetag

 7. Oktober 2014 5. Runde – 15.00
 8. Oktober 2014 6. Runde – 15.00
 9. Oktober 2014 7. Runde – 15.00
10. Oktober 2014 8. Runde – 15.00

11. Oktober 2014 Ruhetag

12. Oktober 2014 9. Runde – 15.00
13. Oktober 2014 10. Runde – 15.00
14. Oktober 2014 11. Runde – 13.00

14. Oktober 2014 Schlussfeier - 19.30
 

 

 

Fotos: Turnierseite der FIDE (Maria Emelianova)

Turnierseite...

Regulations for the Grand Prix...

 



André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren