Kasparov übernimmt Führung in Moskau

25.11.2004 – Nach seinem vierten Sieg übernahm Kasparov heute im Superfinale der Russischen Meisterschaften mit 5,5 die Führung und befindet sich auch in Bezug auf die Elowertung voll im Soll. Sein Opfer war heute der St. Petersburger Peter Svidler, der Kasparovs 1.d4 lieber nicht mit seiner Lieblingsverteidigung Grünfeld beantwortete. In einer Slawischen Verteidigung schaffte er aber niemals den vollen Ausgleich und musste schließlich im Endspiel die Segel streichen. Ebenfalls zu Weißsiegen kamen Alexey Korotylov und Alexander Motylev Offizielle Seite ... Liveübertragung der Partien...Ergebnisse, Partien...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2020 mit 8 Mio. Partien und über 80.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...

57. Russische Meisterschaft
Super Finale
14. November bis 1. Dezember 2004

 

In der Partie Motylov gegen Tseshkovsky hatte Weiß im beschleunigten Drachen zunächst einen Bauern gewonnen und opferte später eine Qualität, um den Bauern bei außerdem besserer Struktur zu halten. Im Endspiel gelang es ihm dann, einen weiteren Bauern zu erobern, was trotz Qualitätsnachteil zum Gewinn reichte.


Mit 54.Te4 gewinnt Weiß einen weiteren und entscheidenden Bauern.

Alexey Korotylev und Artyom Timofeev lieferten sich ein schwerblütiges positionelles Gefecht. Schließlich brachte sich Schwarz selbst in große Schwierigkeiten.


Mit 35... Lxd4 (besser 35...Se5) 36.exd4 verschaffte sich Schwarz selbst große Probleme, indem er der weißen Dame den Weg nach g5 öffnete.

Mit 1.d4 überraschte Kasparov seinen heutigen Gegner Peter Svidler. Da der !3.Weltmeister in letzter Zeit fast nur 1.e4 spielt, schien er auf Svidlers Standard-Verteidigung Grünfeld etwas vorbereitet zu haben. Daher wich Svidler lieber auf die Slawische Verteidigung aus, schaffte aber dort niemals vollen Ausgleich. Im Endspiel verdichtete Kasparov seine Vorteil zum vollen Punkt.

Mit 45.Kf1 vermied Kasparov die Folge 45.Kd3 Sd7 46.Txb3 Tg2 und nun kann der Bauer g3 nicht mit 47.Lf4 gedeckt werden wegen der Gabel 47...Sc5+

 

Ergebnisse:

Runde 1, 15. November 2004

Dreev, Alexey 1/2 Timofeev, Artyom
Epishin, Vladimir 1/2 Morozevich, Alexander
Kasparov, Garry 1-0 Bareev, Evgeny
Motylev, Alexander 0-1 Grischuk, Alexander
Tseshkovsky, Vitaly 0-1 Svidler, Peter
Korotylev, Alexey spielfrei


Partien zum Nachspielen: Runde 1...

Runde 2, 16. November 2004

Grischuk,Alexander 1/2 Epishin, Vladimir
Timofeev, Artyom 1/2 Tseshkovsky, Vitaly
Morozevich,Alexander 0-1 Dreev, Alexej
Korotylev,Alexey 1/2 Kasparov, Garry
Bareev, Evgeny 1/2 Motylev, Alexander
Svidler, Peter spielfrei

Partien zum Nachspielen: Runde 2...

Runde 3, 17. November 2004

Svidler, Peter 0-1 Timofeev, Artyom
Dreev, Alexey 1/2 Grischuk, Alexander
Epishin, Vladimir 1/2 Bareev, Evgeny
Tseshkovsky, Vitaly 1-0 Morozevich, Alexander
Motylev, Alexander 0-1 Korotylev, Alexey
Kasparov, Garry spielfrei


Partien zum Nachspielen: Runde 3...
 

Runde 4,  18.November 2004

Grischuk, Alexander 1-0 Tseshkovsky, Vitaly
Kasparov, Garry 1/2 Motylev, Alexander
Morozevich, Alexander 1/2 Svidler, Peter
Korotylev, Alexey 1/2 Epishin, Vladimir
Bareev, Evgeny 1/2 Dreev, Alexey
Timofeev, Artyom spielfrei

Partien zum Nachspielen: Runde 4...
 

Runde 5, 20. November 2004

Svidler, Peter 1/2 Grischuk, Alexander
Dreev, Alexey 1-0 Korotylev, Alexey
Timofeev, Artyom 1/2 Morozevich, Alexander
Epishin, Vladimir 1/2 Kasparov, Garry
Tseshkovsky, Vitaly 0-1 Bareev, Evgeny
Motylev, Alexander spielfrei

Partien zum Nachspielen: Runde 5...

Runde 6, 21. November 2004

Grischuk, Alexander 1/2 Timofeev, Artyom
Kasparov, Garry 1-0 Dreev, Alexey
Korotylev, Alexey 1/2 Tseshkovsky, Vitaly
Bareev, Evgeny 1/2 Svidler, Peter
Motylev, Alexander 1-0 Epishin, Vladimir
Morozevich, Alexander spielfrei

Partien zum Nachspielen: Runde 6...
 

Runde 7 – 22. November 2004

Svidler, Peter 1-0 Korotylev, Alexey
Dreev, Alexey 1/2 Motylev, Alexander
Timofeev, Artyom 1/2 Bareev, Evgeny
Morozevich, Alexander 1/2 Grischuk, Alexander
Tseshkovsky, Vitaly 0-1 Kasparov, Garry
Epishin, Vladimir spielfrei

Partien zum Nachspielen: Runde 7...
 

Runde 8 – 24. November 2004

Kasparov, Garry 1-0 Svidler, Peter
Epishin, Vladimir 1/2 Dreev, Alexey
Korotylev, Alexey 1-0 Timofeev, Artyom
Bareev, Evgeny 1/2 Morozevich, Alexander
Motylev, Alexander 1-0 Tseshkovsky, Vitaly
Grischuk, Alexander spielfrei

Partien zum Nachspielen: Runde 8...

 

Tabelle nach acht Runden:

 

 



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren