Kasparov Gast der ZMD in Dresden

24.08.2001 – Als Kasparov im Juni im Leipziger Hauptbahnhof (s.Bericht) simultan spielte, sorgte er zusammen mit Prominenten wie Vladimir und Vitali Klitschko oder Sebastian Krumbiegel (Die Prinzen) für den größten schachbedingten Volksauflauf seit der Schacholympiade 1960. Gerne hat die ZMD (Zentrum für Mikroelektronik) ihn erneut zu einem Simultan eingeladen. Morgen, Samstag 25. August spielt Kasparov gegen 15 Gegner simultan im Kuppelsaal von Schloss Pillnitz, Dresden (um 16.00 Uhr).

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren