Kasparov gewinnt 20.000 Lari

von ChessBase
01.03.2011 – Die georgische Variante von "Wer wird Millionär" heißt, "Wer will 20.000?" ("Vis Unda 20000?") und wird mit Prominenten gespielt. Der Gewinn fließt einem wohltätigen Zweck zu. Mitte Februar war der frühere Schachweltmeister Garry Kasparov mit seiner Frau Dasha Kandidat bei Quizmaster Mamuka Gamkrelidze. Das russische Paar konnte sämtliche Fragen beantworten und wusste u.a., was man unter Onychophagia versteht, welches die letzte Oper von Verdis war, welchen Namen der heilige Malachias als letzten Namen eins Papstes prophezeite (undd der deshalb nie gewählt wird) und über welches Hindernis Louis Blériot am 25. Juli seinen ersten Flug unternahm. Der Gewinn wird für eine dringend notwendige Herzoperation zweiter Kinder verwendet.Videoreport bei Rustavi 2...Fragen und Antworten, Video der Show (engl.)...

ChessBase 17 - Megapaket ChessBase 17 - Megapaket

ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...


Die ChessBase GmbH, mit Sitz in Hamburg, wurde 1987 gegründet und produziert Schachdatenbanken sowie Lehr- und Trainingskurse für Schachspieler. Seit 1997 veröffentlich ChessBase auf seiner Webseite aktuelle Nachrichten aus der Schachwelt. ChessBase News erscheint inzwischen in vier Sprachen und gilt weltweit als wichtigste Schachnachrichtenseite.

Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren