Kasparov in London

29.10.2003 – Letzte Woche besuchte Kasparov London und sorgte bei einem Termin in Malcolm Peins Londoner Chess Center für großen Andrang. Noch bevor der "Meister" angekommen war, hatte sich am Eingang des Geschäfts eine lange Schlange gebildet. Kasparov signierte seine Buch "My great Predecessors" und gab am Abend eine Simultanvorstellung. Partien, Fotos...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Kasparov in London

Manager Malcolm Pein war offensichtlich nicht unzufrieden, als er seinen Laden, das Londoner Chess Center, öffnete und dort schon eine Schlange Menschen erblickte, die auf Einlass wartete. Der Grund war ein Werbetermin mit Garry Kasparov, der sein Buch "My great Predecessors" vorstellen und signieren wollte.


Malocolm Pein begrüßt die wartenden Schachfreund per Handschlag.


Garry Kasparov präsentiert stolz den ersten Band seines Werkes über die bisherigen Schachweltmeister


Autogrammstunde

Am Abend gab der Weltranglistenerste eine Simultanvorstellung, die auf Einladung der kanadischen Finanzsoftware-Firma Belzberg Technogies stattfand.


Kasparov und CEO Sid Belzberg

Fünf Simultanpartien...

Bericht von John Hendersson bei chesscenter.com...

 

 

 


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren