Kasparov kommentiert Chodorkowski-Prozess

30.03.2010 – Er war der erste und bekannteste russische "Oligarch" der postkommunistischen Ära: Michail Chodorkowski, Chef des Ölkonzerns Yukos. Im Oktober 2003 wurde Chodorkowski verhaftet, vorgeblich wegen Steuervergehen, und der Ölkonzern wieder unter die Kontrolle des russischen Staates bzw. deren Träger gebracht. Derzeit werden neue Steuervorwürfe gegen Chodorkowski vor einem russischen Gericht verhandelt. Im Gegenzug hat eine Beteiligungsgesellschaft den russischen Staat beim europäischen Gerichtshof auf Schadenersatz in Höhe von knapp 100 Mio. Euro verklagt. Am Sonntag beschäftigte sich der ARD-Weltspiegel mit dem Vorgang. In einem Beitrag kam auch Ex-Weltmeister Kasparov zu Wort (bei 7:20 Min). Beitrag bei Weltspiegel...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training!
ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...



Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren