Kazan: Danielian wieder in Führung

von ChessBase
17.06.2012 – Die Teilnehmerinnen des Frauen Grand Prix in Kazan sind weiter kämpferisch gestimmt. Dieser Kampfgeist führte In Runde sechs zu vier Siegen und zwei Remispartien. Alleinige Tabellenführerin nach der Runde ist einmal mehr die armenische Frauengroßmeisterin Elina Danielian, die gegen Nadezhda Kosintseva gewinnen konnte. Anna Muzychuk, die vor der Runde noch gleichauf mit Danielian an der Spitze gelegen hatte, trennte sich Unentschieden von Alexandra Kosteniuk und liegt jetzt mit 4 aus 6 gemeinsam mit Kateryna Lahno einen halben Punkt hinter Danielian. Lahno gewann gegen gegen Alisa Galliamova. Turnierseite...Tabelle, Partien, Bilder...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...




Fotos: Rashit Shiriyazdanov und Anastasiya Karlovich mit freundlicher Genehmigung durch die FIDE


Mit einem Sieg gegen Nadezhda Kosintseva übernahm Elina Danielian wieder die alleinige Tabellenführung.







Kateryna Lahno


Alisa Galliamova


Hou Yifan besiegte Antoaneta Stefanova.


Trotz ihres Siegs gegen Hou Yifan in Runde zwei hat Betül Yildiz ein schweres Turnier. In Runde sechs verlor sie gegen Tatiana Kosintseva. Für Yildiz war es die fünfte Niederlage, für Kosintseva der erste Sieg.


Die Partie zwischen Viktorija Cmilyte und Humpy Koneru endete mit Remis. Die zweite Remispartie des Tages war die Begegnung zwischen Anna Muzychuk und Alexandra Kosteniuk..

Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren