Kopf-an-Kopf-Rennen in der Österreichischen Bundesliga

21.03.2009 – An diesem Wochenende wird in Ansfelden die Finalrunde der österreichischen Bundesliga gespielt. Vier Schlussrunden sind noch zu absolvieren. An sechs Bretteren gilt es, möglichst viele Brettpunkte zu erzielen, denn diese sind für die Endabrechnung ausschlaggebend. Favorit Husek Wien ist mit einem leichtem Vorsprung von einem Punkt auf die Schlussgerade gegangen, wird aber von Verfolger Advisory Baden hart bedrängt. In Runde neun zog Baden gleich. Nach der gestrigen 10. Runde konnten die Wiener wieder einen Minivorsprung von einem halben Punkt heraus arbeiten. Der österreichische Schachverband überträgt alle Partien auf seiner Turnierwebseite und im Fritzserver live (heute ab 14 Uhr, morgen ab 10 Uhr).Turnierseite der Österreichischen Bundesliga... Live-Übertragung...Ergebnisse, Paarungen, Tabelle...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...

 

 

8. Runde am 19.03.2009 um 18.00
Nr. Team Team Erg. : Erg.
1   SK Kl.Ztg.MPÖ Maria Saal   ASVÖ Pamhagen :
2   Union Ansfelden   SK Hohenems :
3   Holz Dohr   ASVÖ Wulkaprodersdorf 3 : 3
4   Husek Wien   Sparkasse Jenbach :
5   SK Advisory Invest Baden   SK Absam : ½
6   SK ASVÖ Raika St.Veit/Gl.   Styria Graz 2 : 4
9. Runde am 20.03.2009 um 14.00
Nr. Team Team Erg. : Erg.
1   Styria Graz   SK Kl.Ztg.MPÖ Maria Saal :
2   SK Absam   SK ASVÖ Raika St.Veit/Gl. 4 : 2
3   Sparkasse Jenbach   SK Advisory Invest Baden 2 : 4
4   ASVÖ Wulkaprodersdorf   Husek Wien :
5   SK Hohenems   Holz Dohr :
6   ASVÖ Pamhagen   Union Ansfelden 5 : 1
10. Runde am 21.03.2009 um 14.00
Nr. Team Team Erg. : Erg.
1   SK Kl.Ztg.MPÖ Maria Saal   Union Ansfelden   :  
2   Holz Dohr   ASVÖ Pamhagen   :  
3   Husek Wien   SK Hohenems   :  
4   SK Advisory Invest Baden   ASVÖ Wulkaprodersdorf   :  
5   SK ASVÖ Raika St.Veit/Gl.   Sparkasse Jenbach   :  
6   Styria Graz   SK Absam   :  
11. Runde am 22.03.2009 um 10.00
Nr. Team Team Erg. : Erg.
1   SK Absam   SK Kl.Ztg.MPÖ Maria Saal   :  
2   Sparkasse Jenbach   Styria Graz   :  
3   ASVÖ Wulkaprodersdorf   SK ASVÖ Raika St.Veit/Gl.   :  
4   SK Hohenems   SK Advisory Invest Baden   :  
5   ASVÖ Pamhagen   Husek Wien   :  
6   Union Ansfelden   Holz Dohr   :  

 

Rg. Team 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12  Wtg1   Wtg2   Wtg3 
1 Husek Wien  *  3   2 4   5 5 37,0 22 0
2 SK Advisory Invest Baden 3  *  2     4 6 36,5 19 0
3 ASVÖ Pamhagen   4  *    4 4 3 3 3 5 33,0 21 0
4 SK Kl.Ztg.MPÖ Maria Saal 4  *  3 3 2 4     28,0 14 0
5 Holz Dohr 2   3  *  3 3 3 4 4   28,0 13 0
6 SK Hohenems     2 3  *  3 3 4 27,0 12 0
7 Styria Graz 3 3  *      4 4 26,5 11 0
8 ASVÖ Wulkaprodersdorf   2 4 3 3  *  3   26,0 9 0
9 Sparkasse Jenbach 2 3 2 3   3  *    25,0 12 0
10 SK Absam 1 ½ 3   2    *  4 4 24,0 13 0
11 SK ASVÖ Raika St.Veit/Gl. ½ 0 3 2 2 2     2  *  4 18,0 4 0
12 Union Ansfelden 1 ½ 1     2 2 2  *  15,0 0 0

 

Quelle: Chess-Results

 

 



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren